bedeckt München 24°

Fußball - Essen

Titz holt Hamburger Torwart-Talent Golz nach Essen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Essen (dpa/lno) - Torwart-Talent Jakob Golz ist seinem ehemaligen Trainer Christian Titz vom Hamburger SV zum Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Essen gefolgt. Der 20-Jährige hatte bereits in der U17 und in der U21 beim hanseatischen Traditionsclub unter Titz gespielt. Golz, Sohn des langjährigen HSV-Schlussmanns Richard Golz, bestritt insgesamt acht Regionalliga-Spiele für die zweite Mannschaft der Hamburger. In Essen erhielt er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte RWE am Montag mit.

Titz hatte Anfang Juni bei den Essenern einen Kontrakt bis 2021 unterschrieben. Der 48-Jährige war im März 2018 vom Trainer des Regionalliga-Teams zum Chefcoach des Hamburger SV aufgestiegen, konnte den Club aber vor dem erstmaligen Gang in die 2. Bundesliga nicht mehr retten. Nach zehn Spieltagen in der vergangenen Saison musste er gehen.