bedeckt München

Fußball - Bremen

Bremen droht gegen Mönchengladbach Ausfall von Bargfrede

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen bangt vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr/Sky) um den Einsatz von Philipp Bargfrede. Der Mittelfeldspieler fehlte am Freitag beim Abschlusstraining aufgrund von Wadenproblemen. "Es besteht noch Hoffnung, dass er spielen kann", sagte Trainer Florian Kohfeldt. Für Bargfrede könnte der frühere Dortmunder Nuri Sahin in die zentrale Position vor der Abwehr in die Startformation rücken. Vorsichtshalber nominierte Coach Kohfeldt 19 Spieler für die Partie gegen den Tabellenzweiten.