bedeckt München 14°

Fußball - Bochum

Ex-Nationalspieler Freier verlässt Zweitligist VfL Bochum

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bochum (dpa/lnw) - Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Paul Freier verlässt den Zweitligisten VfL Bochum. Der in Polen geborene 39-Jährige spielte für den VfL zwischen 1999 und 2004 sowie 2008 und 2014 unter anderem in der Bundesliga und war seit Sommer 2018 Trainer der U16 der Westfalen. Der VfL teilte am Dienstag mit, dass Freier den Verein auf eigenen Wunsch verlasse. Für Deutschland absolvierte der offensive Mittelfeldspieler 19 Länderspiele.