bedeckt München 21°

Fußball - Berlin

Trio zurück im Hertha-Training

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) – Zum Auftakt der Vorbereitung auf die Partie bei RB Leipzig sind Davie Selke, Karim Rekik und Marko Grujic ins Mannschaftstraining von Hertha BSC zurückgekehrt. Das Trio hatte vergangene Woche in der Länderspielpause größtenteils pausieren müssen. "Den Auftakt haben sie ohne Probleme überstanden. Dienstag geht es dann mit der Hauptbelastung los. Ich hoffe, dass sie diese auch überleben", sagte Trainer Pal Dardai am Montag. Der Berliner Fußball-Bundesligist tritt am Samstag (18.30 Uhr) in Leipzig an.

Wie schwer die Verletzung von U21-Nationalspieler Jordan Torunarigha ist, stand zunächst nicht fest. "Eine genaue Diagnose haben wir noch nicht", sagte Dardai. Der Verteidiger war frühzeitig wegen einer Blessur am Sprunggelenk von den deutschen Junioren zu seinem Club zurückgekehrt.

Der erstmals in die deutsche Nationalmannschaft berufene Niklas Stark stand hingegen bei der Einheit schon wieder auf dem Trainingsplatz. "Es war etwas Besonderes, etwas Großes, das alles einmal erlebt zu haben", sagte der Verteidiger zu seiner Nominierung durch Bundestrainer Joachim Löw. "Es ist zwar schade, dass ich keine Spielminute bekommen habe, aber am Ende der Saison stehen die nächsten Länderspiele an, und da bin ich hoffentlich wieder dabei."