bedeckt München 27°

Eishockey

Kahun und Chicago verlieren gegen Vancouver

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Chicago (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks bleiben im Rennen um die Playoff-Plätze in der nordamerikanischen NHL.

Das Team aus Illinois musste sich in eigener Halle den Vancouver Canucks allerdings mit 2:3 (1:0, 0:2, 1:0, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben.

Kahun blieb ohne Scorer-Punkt in der Partie. Trotz der Pleite konnten die Blackhawks zehn Spiele vor dem Ende der regulären Saison ihren Rückstand auf die Playoff-Ränge auf vier Zähler verkürzen.