bedeckt München 26°

Eishockey - Augsburg

Ältester DEL-Profi beendet seine Karriere

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Augsburg (dpa) - Arvids Rekis von den Augsburger Panthern beendet mit 40 Jahren als zuletzt ältester Spieler der Deutschen Eishockey Liga seine Karriere. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Der lettische Verteidiger bestritt 576 DEL-Partien für Augsburg und Wolfsburg und sammelte dabei 47 Tore, 108 Assists und 701 Strafminuten. Für sein Land nahm er an sieben Weltmeisterschaften und drei Olympischen Winterspielen teil. "Eishockey war mein Leben", sagte Rekis, der von 2003 bis 2008 und ab 2014 für die Panther auflief. Zuletzt schieden die Panther nach einer guten Saison im Halbfinale gegen München aus. Rekis will mit seiner Familie in Schwaben bleiben.