bedeckt München 30°

Basketball - Weißenfels

MBC verabschiedet sich mit Heimsieg aus der Saison

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weißenfels (dpa) - Die Basketballer von Syntainics MBC haben sich mit einem Erfolg von ihrem Heim-Publikum verabschiedet. Die Weißenfelser behielten am Sonntag gegen die Eisbären Bremerhaven mit 90:87 (42:38) die Oberhand und beseitigten damit auch die letzten kleinen Zweifel hinsichtlich des sportlichen Klassenerhalts. Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt hätte sich eine Niederlage mit 40 Punkten Unterschied leisten können. Bremerhaven ist durch die Niederlage abgestiegen.

Vor 3000 Zuschauern in der Stadthalle erholten sich die Hausherren schnell vom 12:19-Rückstand (6.). Sie lagen schon am Ende des ersten Viertels mit 21:20 vorn und bauten diesen Vorsprung bis zur 28. Minute auf 63:54 aus. Trotzdem mussten die Weißenfelser um den zehnten Saisonsieg noch einmal zittern, als sie in der letzten Minute mit 83:84 hinten lagen. Jovan Novak (10/10 Assists) mit einem Dreier und zwei verwandelten Freiwürfen sowie Tremmel Darden (17), der an der Freiwurflinie ebenfalls die Nerven behielt, sorgten für ein glückliches Ende aus Sicht des MBC.

Außerdem hatten Andrew Warren (14) und James Farr (13) den größten Anteil am Erfolg. Für Bremerhaven erzielten Keith Benson (18) und Chris Warren (17) die meisten Punkte.