bedeckt München 32°

Basketball - Braunschweig

Spieler-Trio verlässt Basketball Löwen Braunschweig

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Braunschweig (dpa/lni) - Die Basketball Löwen Braunschweig trennen sich im Sommer von drei Basketball-Profis. Christian Sengfelder wechselt zum Bundesliga-Konkurrenten Brose Bamberg, dazu werden auch Bazou Koné und Dejan Kovacevic den Club verlassen. Vor allem der Verlust von Rookie Sengfelder schmerzt den Playoff-Teilnehmer. "Wir haben alles uns Mögliche versucht, um ihn zu halten, haben aber im finanziellen Wettrennen den Kürzeren gezogen", wird Geschäftsführer Stephan Schmidt in einer Mitteilung vom Dienstag zitiert. Bei Koné zogen die Braunschweiger die Ausstiegs-Option, der Vertrag mit Kovacevic wurde in "einvernehmlichen Gesprächen" aufgelöst.