• Detailansicht
  • Kompaktansicht

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

284
Psychologie des Starrkopfs Wer eine Meinung hat, ignoriert die Fakten

Eine Studie ist als Fälschung entlarvt, eine Behauptung als Legende und Verschwörungstheorie enttarnt? Egal, viele Menschen glauben trotzdem daran - selbst wenn sie erfahren und verstanden haben, dass es sich um Lügen handelt. Warum ist das so? Von Sebastian Herrmann

215
imago0094760062h
Technik Hasta la vista, baby

Forscher präsentieren einen Mini-Roboter, der sich nach Bedarf schmelzen und wieder aufstehen kann. Das weckt Erinnerungen an Terminator-Filme. Von Marlene Weiß

196
_DSC9661
Energie Wie E-Autos der Stromversorgung helfen könnten

Batterien von Elektroautos könnten ein Glücksfall für die Energiewende sein. In den Fahrzeugen ließe sich genug Strom zwischenspeichern, um Schwankungen aus der Stromerzeugung abzupuffern. Von Christoph von Eichhorn

137
imago0121457042h
Artensterben Weniger Insekten, schlechteres Essen

Mehr als jede dritte Insektenart ist vom Aussterben bedroht, die Ernte von Obst und Gemüse fällt deshalb geringer aus. Eine Studie zeigt: Das hat bereits heute große Folgen auf die Gesundheit der Menschen. Von Thomas Krumenacker

117
108
108
435500-01-02
Komet C/2022 E3 Zuletzt sahen ihn die Neandertaler

Von Ende Januar bis Anfang Februar fliegt der Komet C/2022 E3 so nah an der Erde vorbei, dass man ihn mit bloßem Auge erkennen kann. Wann es besonders günstig ist, ihn zu sehen. Von Michael Schnippert

78
2iqf2119
Buchrezension: Israels Palästinenserpolitik "Juden = Zionisten = Israelis"

Für den Soziologen Moshe Zuckermann von der Universität Tel Aviv betreibt Israel seit Jahrzehnten ein Okkupationsregime gegen die Palästinenser. Doch besonders in Deutschland verweigere man sich dieser Realität. Deshalb preist Zuckermann Petra Wilds Beschreibung des Leids der Palästinenser - und warnt zugleich vor deftigen historischen Parallelisierungen. Von Moshe Zuckermann

59
59
557257-01-02
"Doomsday Clock" Weltuntergangsuhr auf 90 Sekunden vor Mitternacht vorgerückt

Noch nie standen die Zeiger der symbolischen "Doomsday Clock" näher an der globalen Katastrophe als jetzt - das hat nicht nur mit dem Ukraine-Krieg zu tun. Von Christoph von Eichhorn

49
GettyImages-1415382902
Oder-Katastrophe Das darf doch nicht wahr sein

SZplus Meinung Trotz des Fischsterbens im Sommer wird weiter salzhaltiges Abwasser in die Oder geleitet. Das ist ein Skandal. Kommentar von Tina Baier

49
imago0077474318h
Gesundes Lernen Es braucht mehr Psychologinnen und Sozialarbeiter in den Schulen

SZplus Meinung Kinder und Jugendliche sind gestresst. Doch psychische Gesundheit ist die Basis für jeden Lernerfolg. Es hilft nur eins: Der Druck muss raus. Kommentar von Vera Schroeder

39
dpa_5FAC5A00A0457CFE
Energiewende Warum zu viel Strom im Norden Knappheit im Süden verursacht

Am Sonntag rief der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW zum Stromsparen auf - wegen zu viel Windstrom im Netz. Was war da los? Von Marlene Weiß

39
Psychologie In den Kopf gehämmert

Aussagen regelmäßig zu wiederholen, führt zu einer Illusion von Glaubwürdigkeit. Dieser Effekt wirkt selbst dann, wenn es sich offenkundig um Unsinn handelt. Ist irgendjemand davor gefeit? Von Sebastian Herrmann

29
MH_Kette
Krieg, Drogen und Wahn in Somalia Kettenmenschen

Traumatisiert vom Bürgerkrieg, verwirrt von der Droge Khat - in Somalia vegetieren Hunderttausende psychotische Menschen unter furchtbarsten Bedingungen in Gefangenschaft vor sich hin. Von Maggie Schauer und Peggy Martin

20
20
20
20
Im mysteriösen Rhythmus der Hirnflüssigkeit (Bild)
Craniosakrale Therapie Im mysteriösen Rhythmus der Hirnflüssigkeit

Nein, mit dem Begriff heilig (sakral) hat die Craniosakraltherapie wirklich nichts zu tun. Die Behandlung tritt als Sonderform der Physiotherapie auf - doch ihre Wirkung ist nicht belegt. Von Colin Goldner

20
Urinausbringung
Landwirtschaft Der verschmähte Bio-Dünger

Menschliche Exkremente enthalten viele wertvolle Nährstoffe - sie auf Äcker auszubringen, ist in Deutschland jedoch nicht erlaubt. Dabei könnte insbesondere Urin die Agrarwende voranbringen.

20
270889-01-02
Klimaforschung Ohne Zweifel

Der Mensch ist die Ursache des Klimawandels - zu diesem Schluss kommen 99,9 Prozent aller Studien zu dem Thema. Von Benjamin von Brackel

20
214695329
Corona und die Folgen Die Vergessenen

Kinder und Jugendliche werden in der Pandemie oft hintangestellt. Ein Drittel kämpft mit psychischen Auffälligkeiten. Experten fordern nun dringend einen Strategiewechsel. Von Vera Schroeder

20
Ameise-Pilz
Verhaltensbiologie Wie ein Pilz Ameisen in Zombies verwandelt

Ein Parasit übernimmt die Kontrolle und treibt den Wirt in den Suizid, um sich in seinem Körper zu vermehren - was nach einem Psychothriller klingt, haben Forscher an Ameisen untersucht. Von Esther Göbel

10
10
10
10
10
10
10
10
Die Sache mit der Leidenschaft (Bild)
Nachforschungen über Männer und Frauen Die Sache mit der Leidenschaft

Der erste Blick, die Länge der Finger, das Fremdgehen und die MHC-Gene - wie ein Wiener Professor versucht, dem Spiel der Geschlechter auf die Schliche zu kommen. Von Achim Zons

10
Wenn Ahnen krank machen (Bild)
Familienaufstellung nach Hellinger Wenn Ahnen krank machen

In Familien herrscht laut Bert Hellinger eine natürliche Ordnung. Verstöße dagegen machen krank. Doch mit Hilfe der Weltseele lässt sich jede Störung aufspüren. Von Colin Goldner

10
Abgenabelt - und weg (Bild)
Studie zu Leihmutterschaften Abgenabelt - und weg

Leihmütter tragen das Kind fremder Eltern aus und geben es nach der Geburt zügig ab. Doch die Trennung hat für den Nachwuchs langfristige Folgen, sagen britische Forscher. Von Christian Heinrich

10
100 PRO IMAGO LIFE-2.119392547-HighRes
Geologie Steine wirken als CO₂-Staubsauger

SZplus Viele Mineralien können Treibhausgase binden und damit das Klima stabilisieren. Wie sich das gegen die Erderwärmung einsetzen ließe. Von Christoph von Eichhorn

10
florian.peljak__a0a4394_20171123211201
Kreislaufwirtschaft Recyclingpapier: Nicht immer umweltfreundlich

SZplus Anders als die meisten Kunststoffe ist Papier bioabbaubar und lässt sich eigentlich leicht recyceln. Allerdings kämpft die Branche mit einigen Schwierigkeiten. Von Andrea Hoferichter

10
imago0121630656h
Wissenschaftliche Freiheit Kontroverse um Rassismusvorwurf

SZplus Ein Forscher wirft dem Herausgeber einer Fachzeitschrift für Psychologie Rassismus und unprofessionelles Verhalten vor. Der verliert die Herausgeberschaft - versteht aber überhaupt nicht wieso. Von Nadja Tausche

10
imago0101258690h
Sexualität Die Regeln des Begehrens

SZplus 50 Jahre "Parental Investment Theorie": Was bleibt von der Idee, dass das unterschiedliche Paarungsverhalten von Männern und Frauen an der Kinderfrage hängt? Von Christian Weber

10
SZ-Photo-h-03275693
Digitalisierung "Besserer Datenschutz ist eine moralische Pflicht"

SZplus Deutschland sollte sich eher auf die Chancen als auf die Risiken der Digitalisierung im Gesundheitswesen fokussieren, findet die Ethikratsvorsitzende Alena Buyx. Ab wann Datenschutz den Patienten schadet - und wie sie es in Zukunft einfacher haben könnten. Interview: Christina Berndt

10
imago0125327427h
Antike Wie Römerstraßen zu Wohlstand führten

Entlang der Straßen, die die alten Römer in Europa anlegten, gibt es noch heute mehr Reichtum. Über eine sehr langfristige Investition. Von Niccolò Schmitter

10
561985-01-02
Psychologie Früher war alles besser

Warum Menschen seit jeher den Verfall der Sitten und den schrecklichen Zustand ihrer Gesellschaft beklagen. Von Sebastian Herrmann

10
Superworm pic
Umwelt "Superwürmer" ernähren sich von Styropor

Die Larven des Großen Schwarzkäfers können das Verpackungsmaterial fressen und verdauen. Steckt darin ein Ansatz zum Recycling von Plastikmüll? Von Lukas Lorber

10
dpa_148AA200101BECB6
Klimageschichte Die schlimmste Zeit, um lebendig zu sein

Im Jahr 536 war es laut Klimaforschern besonders scheußlich auf der Erde, mehr als ein Jahr verdunkelte sich der Himmel zu dieser Zeit. Eine neue Studie benennt die Ursache der Kapriolen. Von Christoph von Eichhorn

10
59670629
Hormontherapie Neue Therapie ermöglicht Transfrau das Stillen

Für Transfrauen könnte das Verfahren eine neue Stufe in ihrer Mutterschaft ermöglichen.

10
ben-white-146950
Schmerzmittel Die Tablette gegen Liebeskummer

SZplus Mittel wie Paracetamol und Ibuprofen lindern nicht nur Kopfweh - sie helfen auch, seelische Schmerzen zu betäuben. Eine rundum gute Nachricht ist das nicht. Von Werner Bartens

10
Archäologie Leere in der Pyramide

Ein neu gefundener Hohlraum in der Cheops-Pyramide löst Streit unter Forschern aus. War die gefeierte Entdeckung womöglich gar keine wissenschaftliche Sensation? Von Paul-Anton Krüger, Kairo

10
Unnamed Image - 1.3617422.1506697680
CO2-Ausstoß Hund und Katze als Klimasünder

Der ökologische Fußabdruck von Hunden und Katzen ist erschreckend groß, hat ein US-Forscher ermittelt. Vor allem der Fleischkonsum der Tiere wird zum Problem. Von Jonathan Ponstingl

10
914167-01-07
Geschichte des Islam Koranmanuskript aus der Zeit Mohammeds entdeckt

Eine britische Universität meldet den Fund eines der ersten Schriftstücke des Islam. Es soll Einblick in die Frühzeit des Koran geben.

10
dpa_1489F80058F3D9E3
DNA-Analyse "Die Dunkelgräfin kann nicht die Prinzessin sein"

Sie lebte abgeschottet auf einem Schloss und zeigte sich stets verschleiert: Um die "Dunkelgräfin" von Hildburghausen ranken sich viele Legenden. Wissenschaftler haben nun das Grab der Unbekannten untersucht.

10
Polonium Gift, das von innen tötet

Polonium ist ein extrem seltener Stoff, radioaktiv, strahlt aber kaum. Erst wenn Polonium über Wunden, die Atemwege oder den Verdauungstrakt aufgenommen wird, entfaltet es seine fatale Wirkung. So wie im Fall eines russischen Ex-Spions.

10
2p8d0305
Halsbandsittiche in Deutschland Invasion der grünen Papageien

In der gesamten Rheinebene leben mittlerweile Tausende wilder Halsbandsittiche - giftgrüne Nachfahren entflohener Käfigtiere, die das Leben in Freiheit genießen. Doch ihr fröhliches Treiben könnte bald ein Ende haben: Viele Biologen wollen die Tiere in Deutschland ausrotten. Von Moritz Pompl