bedeckt München

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

1044
dpa_5F9AF00002163C2A
SPD Den Genossen geht das Geld aus

Die SPD gerät zunehmend in Finanznot. Grund sind die schlechten Wahlergebnisse - und die große Koalition. Von Mike Szymanski, Berlin

202
94237873
USA Kushner könnte Trumps Stabschef werden

Der Schwiegersohn des Präsidenten ist einem Medienbericht zufolge im Gespräch für die Nachfolge des scheidenden John Kelly. Trumps bisherige Stabschefs hatten einen schweren Stand.

111
329B1A0006D797F8
Schweigegeld-Affäre Ex-Anwalt Cohen belastet Trump schwer

Der US-Präsident habe ihn zu den Schweigegeldzahlungen aufgefordert, bekräftigt sein früherer Anwalt in einem Interview. Trump habe genau gewusst, dass das unrechtmäßig sei.

95
5829278
Bundeskriminalamt Früherer BKA-Chef Horst Herold ist tot

In den Siebzigerjahren wurde Herold zur Symbolfigur im Kampf gegen den RAF-Terror. Nun ist er im Alter von 95 Jahren gestorben.

54
dpa_5F9B1C00F80BFA15
Balkan Kosovo beschließt Aufbau einer Armee

Das Parlament in Pristina stimmt für den Aufbau eigener Streitkräfte. Die Nato hält den Zeitpunkt für falsch und will ihren Einsatz im Kosovo überprüfen. Der Nachbar Serbien ist empört.

26
imago52844401h
Zum Tod von Horst Herold Staatsdiener und Staatsdenker

Er war Chef des Bundeskriminalamts im Deutschen Herbst und ein Prometheus der Polizei. Er war, so sagte er selbst, "der letzte Gefangene der RAF". Nun ist Horst Herold mit 95 Jahren gestorben. Nachruf von Heribert Prantl

22
2017-12-08T061606Z_401273617_RC139B4F10C0_RTRMADP_3_RELIGION-HANUKKAH-USA
Nepotismus Trumps Klüngelwirtschaft hat Tradition

Von Caligula bis zum US-Präsidenten: Herrscher hieven gerne Verwandte in politische Ämter - allerdings mit unterschiedlichem Erfolg. Von Joachim Käppner

16
dpa_5F9B1C005149AA8D
Betreuung Was sich mit dem "Gute-Kita-Gesetz" ändert

5,5 Milliarden Euro fließen künftig in Kindertagesstätten. Kann die Betreuung wirklich besser werden, wenn zugleich die Eltern entlastet werden sollen? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Henrike Roßbach, Berlin

15
8FB7FCED-030A-485D-96E4-8DD7C76AE582
Thüringen Landtag hebt Immunität von Höcke auf

Einem Medienbericht zufolge hebt der Justizausschuss die Immunität des AfD-Politikers auf. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hatte einen Antrag auf Einleitung von Ermittlungen gestellt.

9
8
901B702D-7828-4B54-9B09-1808A075C84E
EU-Gipfel zum Brexit Ein kleiner Schritt, der niemandem hilft

Die EU-27 haben für Theresa May nur ein kurzes Papier mit netten Worten. Das liegt daran, dass die Regierungschefin aus London nicht sagt, was sie will - und alle wissen, dass der Showdown erst 2019 stattfindet. Kommentar von Matthias Kolb, Brüssel

5
984509-01-02
Nahostkonflikt Australien erkennt Westjerusalem als Israels Hauptstadt an

Die Regierung will allerdings mit der Verlegung der Botschaft warten.

3
01689531
Spartakusaufstand Januar 1919 Als in Berlin der Bürgerkrieg tobte

Die SPD will zur Jahreswende 1918/19 die Revolution in Deutschland beenden - für die Linksradikalen geht es erst richtig los. Rückblick auf einen blutigen Winter. Von Robert Probst

2
Bildung Digitalpakt im Vermittlungs­ausschuss

Das Milliardenpaket des Bundes für die Digitalisierung an Schulen ist vorerst gescheitert: Die Länder verweigerten dem Vorhaben die Zustimmung. Von Paul Munzinger

2
dpa_5F9B1C0029731289 Video
Klimawandel "Heißzeit" ist Wort des Jahres 2018

Video Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, der Umgang mit Geflüchteten oder die fehlende Internetverbindung. Die Gesellschaft für deutsche Sprache veröffentlichte jetzt das Wort des Jahres 2018.

2
E73BA136-BEB6-4032-85D8-C02F11B3585E
USA Staatsanwaltschaft prüft Spenden für Trumps Amtseinführung

Die Ermittler untersuchen, ob das zuständige Komitee Spendengelder zweckentfremdet hat. Spender könnten sich verdeckt politischen Einfluss auf die neue Regierung erkauft haben.

1
Brexit Mehr konnten sie nicht tun

Die EU hätte Theresa May gerne vor weiteren Brexit-Debatten im heimischen Parlament gestärkt, nur: Was will sie? Von Cathrin Kahlweit, Matthias Kolb, Brüssel/London

1
dpa_5F9B1800BC1CDE58 Video
UN-Klimagipfel Klimaforscher warnt eindringlich

Video In Kattowitz soll heute der Weltklimagipfel enden. Doch ob es eine Einigung gibt, ist ungewiss. Der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber warnt vor den Konsequenzen der Untätigkeit.

1
Profil Zabolon Simantov

Der letzte Jude von Kabul lebt einsam in seiner Synagoge - und will bleiben. Von Anna Reuß

1
Kosovo Das Parlament beschließt eine neue Armee

Serbien sieht grollend auf die Pläne des kleinen Landes. Aber auch die Nato ist nicht erfreut.

1
Israel Normalbürgerin mit Mission

Sara Netanjahu, die Gattin des Premierministers, reist in der Rolle einer inoffiziellen Außenministerin. Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

1
Jordanien Revolte im Palast der Stabilität

In der Hauptstadt Amman demonstrieren junge Menschen gegen Korruption, hohe Preise und Steuern - und für mehr Demokratie. König Abdallah II., guter Verbündeter des Westens, gerät unter Druck. Von Dunja Ramadan, Amman

1
FDP Ein Lottchen

Die Freien Demokraten werden 70. Viele Jahre achteten sie auf den Wirtschaftsliberalismus wie auf die Bürgerrechte und waren die natürliche Staatspartei, ohne die kein Staat zu machen war. Doch leider hat die Partei die Bürgerrechtler kleingemacht. Von Heribert Prantl

1
Ukraine Die heilige Uneinigkeit

Kiew und Moskau streiten schon lange erbittert um Einfluss bei orthodoxen Gläubigen. Nun eskaliert die Auseiandersetzung: In der Ukraine werden Priester verhört und des Hasses bezichtigt. Dahinter stecken politische Motive. Von Florian Hassel, Warschau

1
Männlich, weiblich, divers Vielfalt ist normal

Ab Januar gibt es im Geburtenregister ein drittes Geschlecht. Das ist gut - und reicht doch nicht. Der Gesetzgeber sollte es den Menschen überlassen, sich zu definieren. Von Ulrike Heidenreich

1
Lexikon Gaudete

Was es mit dem Namen des dritten Adventssonntags auf sich hat. Von Stefan Ulrich

1
Bundesverfassungsgericht Jedes Paar ist anders

SZplus Karlsruhe prüft das starre Verbot jeglicher Kinderehen. Der Bundesgerichtshof hat ein Gesetz der großen Koalition zur Prüfung vorgelegt. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

1
Nachruf Staatsdiener und Staatsdenker

Zum Tod von Horst Herold: Er war Chef des Bundeskriminalamts im Deutschen Herbst, er war der Feldherr im Kampf gegen die RAF - und er war, wie er selbst zartbitter sagte, ihr letzter Gefangener. Von Heribert Prantl

1
SZ Espresso Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Christian Simon

1
Logo_1500x1500_aufdenpunkt
SZ-Podcast "Auf den Punkt" Fünf Monate Wartezeit für psychisch Kranke sind zu viel

Der Gesundheitsminister macht einen Vorschlag, wie psychisch Kranke schneller einen Therapieplatz bekommen. Über 200 000 Menschen unterzeichnen dagegen eine Petition. Wieso?

1
Geburtenregister Drittes Geschlecht

Neben den Optionen "männlich" und "weiblich" können Personen ohne eindeutiges biologisches Geschlecht künftig die Möglichkeit "divers" ankreuzen. Damit reagiert der Gesetzgeber auf eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts.

1