• Detailansicht
  • Kompaktansicht

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

314
agentur-focus.pro-2.ME-PI-702081-HighRes
Philosophin Lea Ypi "Wir sind nicht so frei, wie wir immer glauben"

SZplus Die Philosophin Lea Ypi ist im stalinistischen Albanien groß geworden. Ein Gespräch über die Wirkung von Propaganda, trügerische Versprechen des Westens und warum ihre Eltern lügen mussten, um sie zu schützen. Interview von Mareen Linnartz

247
AllAuthenti-17.09535107-H
Ernährung Wer Tiere liebt, sollte sie essen

SZplus Meinung Eine Welt voller Vegetarier wäre keine gute. Denn wer Leid verhindert, indem er Leben verhindert, verhindert auch Glück. Essay von Christina Berndt

135
57313431
Kinderlosigkeit Frauen, die nichts bereuen

Immer mehr Frauen werden ohne eigene Kinder alt. Wie fühlt sich das an? Fehlt ihnen was? Wir lassen die zu Wort kommen, die es wissen müssen. Von Barbara Vorsamer

124
101
100LIFE-2.84312369-H
Graham Nash "Ich war bloß der Freund von Joni Mitchell"

Der englische Sänger und Songwriter Graham Nash spielte mit seiner Band "Crosby, Stills, Nash and Young" in Woodstock und engagierte sich gegen Atomkraft. Hier erzählt er von seiner Liebe zu Joni Mitchell, seinem Bruch mit David Crosby und seiner verschollenen Gitarre. Von Wolfgang Luef

101
isser_natalie_neomi_isser-7_20180302170002
Josef Aldenhoff im Gespräch "Sexualität ist oft verstörend"

SZplus Der Psychiater Josef Aldenhoff erklärt, woran man Missbrauch in der Kindheit erkennt, warum Täter sich nicht schämen und wieso Männer eine Menge Erziehung brauchen, um gute Menschen zu sein. Interview von Nicolas Richter

90
67
imago0152697714h
Politik "Alles hat seine Zeit. Jetzt ist sie vorbei"

SZplus Nur noch wenige Tage, dann ist Volker Bouffier nicht mehr hessischer Ministerpräsident. Er hört auf, freiwillig. Im Blick zurück spricht er über Laschets Kanzlerkandidatur, das Attentat in Hanau - und den Mord an Walter Lübcke, der sein Freund gewesen ist. Interview von Detlef Esslinger und Gianna Niewel, Wiesbaden

56
100PREMIUM-6.108565991-H
Generationenkonflikt Bloß keine Überstunden

SZplus Meinung Faul, verwöhnt, unverschämt? Arbeitgeber verfluchen junge Berufsanfänger der "Generation Z". Dabei kann man sich einiges von ihnen abschauen. Essay von Gerhard Matzig

56
dpa_5FA05C00707715A2
Prominente Bastiana für alle

SZplus Ob Baumarkt-Lavendel oder Freizeithose - warum sich mit Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic in Deutschland so gut wie jedes Produkt verkaufen lässt. Von Tanja Rest

56
gareau-20200718-Dyrchs family-1520
Sabbatical Auf Weltreise mit Kindern

SZplus Susanne Dyrchs und Chris Reitze haben sich eine Auszeit genommen, um mit ihren beiden Kindern zu reisen. Zurück kamen sie nach 14 Monaten zu fünft - mit einer lebensverändernden Erkenntnis. Von Ann-Kathrin Eckardt

45
100LIFE-2.153680740-H
Fehlgeburt "Gefühlt hat man immer dieses verlorene Kind im Herzen"

SZplus Fehlgeburten sind noch immer ein Tabuthema, dabei erlebt sie fast jede dritte Frau. Über das Leben danach - und das, was gegen die Trauer hilft. Von Claudia Fromme

45
_A0A3094
Familienschicksal Die Kämpferin

SZplus Julia Schiedermaier hat viel verloren: beide Unterschenkel, alle Fingerspitzen - und beinahe auch ihr Leben. Wegen einer Blutvergiftung, von der niemand weiß, woher sie kam. Eine Geschichte übers Weitermachen. Von Julia Rothhaas

34
34
34
22
imago0069017303h
Psychologie Der Feind in meinem Bett

SZplus Die Liebe zu Hunden, Katzen oder Vögeln kann Paare zusammenschweißen, aber auch spalten. Was läuft schief, wenn der Partner eifersüchtig auf das Haustier ist? Und wie kommt man da wieder raus? Von Titus Arnu

22
imago0089732811h
Natur als Heilmittel Grüne Pille

In Kanada verschreiben Ärzte ihren Patienten neuerdings ein Medikament, das nichts kostet und gegen fast jede Erkrankung hilft: Zeit in der Natur. Die Idee könnte zu keinem besseren Moment kommen. Von Jan Stremmel

22
imago0078508885h
Familienrecht Wenn 50/50 nicht das Beste ist

SZplus Exklusiv Zerstrittene Eltern im Wechselmodell, Umgangsrechte für Gewalttäter. Ein neuer Bericht wirft die Frage auf: Was ist vor dem Familiengericht wichtiger, das Wohlbefinden der Kinder oder Gerechtigkeit zwischen den Eltern? Von Barbara Vorsamer

22
imago86903301h
Familie und Partnerschaft Das Monster in mir

SZplus Acht Jahre lang flippt eine junge Mutter immer wieder aus; weiß nicht, was mit ihr los ist. Dann erst merken die Ärzte, dass sie ADHS hat. Die Geschichte einer verzweifelten Suche. Von Nina von Hardenberg

22
02-galavanting
"PorYes-Award" in Berlin Wie geil ist das denn

Ende der 80er-Jahre verteufelte Alice Schwarzer Pornos als frauenfeindlich. Heute gibt es Sex-Filme jenseits des Stereotyps. Ein Besuch in der feministischen Porno-Szene. Von Hannah Beitzer, Berlin

11
11
11
11
11
11
11
11
11
11
11
11
5A4EE459-2550-494E-AE2C-A08901C70112
Dem Geheimnis auf der Spur Der Koloss von Dhammazedi

Sie wog angeblich 300 Tonnen und war die größte Glocke, die es je gegeben hat. Bis heute wird in Myanmar nach der legendären Tempelglocke gesucht. Von Florian Welle

11
25202786
Zweiter Weltkrieg "Wir ergeben uns nicht!"

SZplus Vor 80 Jahren töteten Widerstandskämpfer in Prag SS-Führer Reinhard Heydrich. Die deutschen Besatzer rächten sich mit grausamen Vergeltungsaktionen. Es hat lange gedauert, die Helden des Attentats angemessen zu würdigen. Von Viktoria Großmann

11
AP5911141140
Dem Geheimnis auf der Spur Der Kern der Weltpolitik

Wie der deutsch-britische Physiker und Spion Klaus Fuchs die Pläne der ersten Atombombe verriet und so das "Gleichgewicht des Schreckens" möglich machte. Von Josef Schnelle

11
imago0096353832h
Mafia-Mord "Nach diesem Verhör werden Sie vielleicht berühmt. Aber Ihr Leben wird gezeichnet sein"

SZplus Vor 30 Jahren ermordete die sizilianische Mafia Cosa Nostra den Richter Giovanni Falcone. Damit erklärte sie dem Staat den Krieg - und leitete selbst ihren Niedergang ein. Wie kam es dazu? Und wo ist sie heute? Ein Besuch in Palermo. Von Stefan Ulrich

11
imago0098682254h
Kryotherapie Drei Minuten im Schockfroster für 800 Kilokalorien

SZplus Schlottern in Kältekammern, eingehüllt in minus 150 Grad kalten Stickstoff, gilt plötzlich als Mittel der Wahl, um schlanker, schöner, fitter zu werden. Aber was ist dran an der Behandlung? Von Titus Arnu

11
priscilla-du-preez-9vHPCKymSh0-unsplash
Psychologie "Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"

SZplus Wer verzeiht, ist zufriedener. Die Psychologin Verena Kast erklärt, wie man am besten mit Kränkungen umgeht, was bei tief sitzenden Verletzungen hilft - und warum man bei allzu schnell versöhnlichen Menschen vorsichtig sein sollte. Von Jenny Buchholz und Ulrike Heidenreich

11
Ganz schön traurig (Bild)
Das Unglück der Frauen Ganz schön traurig

In 40 Jahren haben sich die Frauen im Westen eine immer bessere Position erkämpft. Trotzdem werden sie immer unglücklicher. Von Petra Steinberger

11
20151002_200224
Junge Mittelschicht Kinder, ihr sollt es mal besser haben

SZplus Dieses Versprechen konnte früher jede Generation an die nächste geben. Warum sich nach 1975 Geborene heute schwertun, den Lebensstandard der Eltern zu erreichen oder gar zu übertreffen. Von Max Scharnigg

11
Hugo Schmale-184_8bit
Beziehung "Partner dürfen sich nicht zu ähnlich sein"

SZplus Der Psychologieprofessor Hugo Schmale hat die Formel hinter Parship erfunden. Er erklärt, wie Anziehung zwischen zwei Menschen entsteht und warum die meisten nach der falschen Liebe suchen. Interview von Claudia Fromme

11
Noahs Birth 104-Edit
Familie und Partnerschaft Halt mich fest

SZplus Wenn ein Kind zur Welt kommt, ist immer öfter auch eine Kamera dabei. Dahinter steckt nicht der Wunsch nach Selbstdarstellung, sondern eine starke Sehnsucht. Von Jenny Hoch

11
becca-tapert-F0ZiHWliGGM-unsplash
Partnerschaft Kein Sex ist auch keine Lösung

SZplus Am Anfang landen Liebespaare ständig im Bett. Dann verdrängen Kinder, Wäscheberge und die Steuererklärung die Lust. Aber Sex muss sein. Von Meredith Haaf

11
160324_syrienvordemkrieg-Flirten
Syrischer Alltag: Liebesleben "Sie war meine Sonne"

Sex und sogar Küsse sind in Syrien vor der Ehe tabu. Sadik aus Damaskus über zarte Bande, geheime Beziehungen und den Unterschied zwischen syrischen und deutschen Frauen. Protokoll: Antonie Rietzschel

11
dpa_1489580031D37F14
Studie zu Internetnutzung Mit zehn schon volljährig

97 Prozent der Zehn- bis 13-Jährigen sind online, mehr als die Hälfte täglich. Das bringt Eltern in Bedrängnis: Wie lässt sich der Zugriff auf nicht-jugendfreie Inhalte verhindern? Von Nadia Pantel, Berlin

11
annuka
Sterbebegleitung bei Kindern "Für uns war es ein Akt der Liebe"

Mit dreieinhalb Jahren stirbt Annukka an den Folgen eines Hirntumors. Ihre Eltern und die ältere Schwester begleiten sie bis zum Schluss. Nie wären sie auf die Idee gekommen, ihren Tod herbeizuführen. Sie fordern eine bessere Palliativbetreuung statt Sterbehilfe. Ein Gastbeitrag über die schwere Entscheidung, das eigene Kind gehen zu lassen. Protokoll: Violetta Simon

11
BI_MOTE_978-3-462-04549-9_052 Bilder
Ungewöhnliche Todesanzeigen "Ich mach mich jetzt vom Acker"

Bilder Ob letzter Gruß an die Hinterbliebenen, Richtigstellung für fehlenden Blumenschmuck oder der Hinweis, dass man doch noch nicht gestorben ist: Matthias Nöllke und Christian Sprang haben ungewöhnliche Todesanzeigen zusammengetragen und in ihrem neuen Buch veröffentlicht. Eine Auswahl der kuriosesten Fundstücke.

11
Kindergeburtstag Welche Spiele gefallen Schulkindern?

Natürlich gehört der Klassiker "Schatzsuche" zur Kinderparty, aber wie wäre es mit "Gespenster-Kegeln"? Und wer hilft dem "Fisch ohne Wasser?" Die schönsten Spiele für Schüler für drinnen und draußen.

11
Die neue grüne Männlichkeit (Bild)
Männermanifest der Grünen Die neue grüne Männlichkeit

Sie sind jung und erfolgreich. Und doch haben 21 Grünen-Politiker keinen Bock mehr, Macho sein zu müssen. Das Männermanifest zur Bundesfrauenkonferenz. Von Thorsten Denkler

11
2w6t0132
Kabinett beschließt Kinderlärm-Gesetz Kinder dürfen jubeln

Kindergeschrei mag genauso laut sein wie ein Presslufthammer - künftig wird es toleranter behandelt als andere Lärmquellen. Das hat das Bundeskabinett beschlossen.