Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

257
Tätowierungen im Job Tattoos sind kein Tabu mehr

Die Kleiderordnung im Büro wird lockerer, selbst bei der Berliner Polizei sind Tattoos inzwischen erlaubt. Doch es gibt Grenzen. Von Harald Freiberger

138
Nicole Krieger SH-FKT-56
Präsentation im Job Bitte nicht langweilen

So halten Sie einen guten Vortrag: Eine Moderationstrainerin erklärt, wie Sie als Redner den Griff zum Smartphone verhindern. Gastbeitrag von Nicole Krieger

44
dpa_5F9A0C0034C45896
Berufseinstieg Mit Lebenslauf ist nicht der tägliche Weg zur Arbeit gemeint

Firmen werden misstrauisch, wenn 30-jährige Bewerber keine Berufserfahrung mitbringen. Trotzdem ist es Unsinn, immer nur Curriculumspunkte zu sammeln. Ein Plädoyer. Von Alex Rühle

8
3
Der Jobcoach Soll ich das Kopftuch beim Bewerben weglassen?

SZ-Leserin Mona F. fragt: Ich bin promovierte Ärztin mit mehrjähriger Berufserfahrung an zwei Krankenhäusern. Trotzdem erhalte ich nur Absagen auf meine Bewerbungen. Kann das am Foto in meinem Lebenslauf liegen?

2
BWL-Studium "Mit Auswendiglernen kommt man nicht weit"

Markus Rudolf ist Rektor der privaten Wirtschaftshochschule WHU in Vallendar. Er erklärt, warum das Studium der Betriebswirtschaftslehre mehr ist als stumpfes Pauken und warum er sich keine Sorgen um sein Fach macht. Interview von Moritz Schnorpfeil

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0