bedeckt München 19°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

264
849896_1_fullwidth_Fortnite_2Fblog_2FFortnite_1st_Birthday_2FBR05_News-Featured_
Computerspiel Wurde Fortnite designt, um süchtig zu machen?

Diese Frage klärt nun ein Gericht, weil die Eltern zweier Kinder klagen. Ihre Anwälte werfen dem Spielehersteller Epic Games vor, sich ähnlicher Maschen wie die Tabakindustrie zu bedienen. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

247
16.00372380-HighRes
USA Die Party ist vorbei

SZplus Vor 17 Jahren zog unsere Autorin aus New York nach Berlin. Heute fragt sie sich, was der Aufstieg Donald Trumps mit der Selbstverliebtheit der liberalen Großstädter zu tun hat. Eine Abrechnung mit ihrer Generation. Von Anna Winger

134
dpa_1490DC0030E40273
Digital Detox Gefährliche Behaglichkeit

Meinung Vor der Fülle an Nachrichten flüchten immer mehr Menschen in eine Wellness-Welt des Beisichseins. Doch eine engagierte Anteilnahme am Weltgeschehen braucht die richtige Dosis an Informationen. Gastbeitrag von Bernhard Pörksen

134
kylo-FPZ8Lnn5Ws8-unsplash
Freundschaft Mann, bist du einsam

SZplus Kleine Jungs brauchen viel Nähe. Doch mit dem Älterwerden verlernen viele, sich anderen anzuvertrauen. Warum erwachsene Männer so viel mit sich selbst ausmachen und sich schwer tun, Freunde zu finden. Von Meredith Haaf

54
h_21069100
Femizide in Frankreich Wenn Frauen sterben, weil sie Frauen sind

SZplus Niemand ist für eine Frau so gefährlich wie der eigene Partner - Männer werden zu Mördern und eine Gesellschaft schaut weg. Die französische Regierung will dagegen etwas unternehmen. Von Nadia Pantel

5
Zeitgeist Vor die Hunde

Im Supermarkt gelten Plastiktüten als Symbol der Ignoranz - beim Gassigehen als Symbol der Zivilisation. Von Martin Wittmann

3
Illu1
Heimatgefühle in der Fremde So schön daheim

Backpapier, Filterkaffee oder der Monaco Franze: SZ-Korrespondenten beschreiben Gegenstände und Rituale, die ihnen das Leben in der Fremde erleichtern. Von SZ-Autoren

1
Dem Geheimnis auf der Spur Band im Fadenkreuz

1975 wurde ein Anschlag auf die "Miami Showband" aus Dublin verübt. Zwei Männer platzieren eine Aktentasche mit einer Zeitbombe unter dem Fahrersitz des Bandbusses. Steckten die britischen Geheimdienste hinter dem Attentat? Von Volker Bernhard

1
Steven Soderbergh über Kapital

SZplus Sein neuer Film "The Laundromat" greift die Enthüllungen der Panama Papers auf. Doch trotz des ernsten Themas soll er die Zuschauer zum Lachen bringen. Interview von Tobias Kniebe