bedeckt München 21°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

957
ben-white-148783-unsplash
Einwanderung Die Frage "Woher kommst du?" ist nicht ungehörig

Meinung Viele Menschen mit Migrationshintergrund empfinden es als ausgrenzend, nach ihrer Herkunft gefragt zu werden. Dabei zeigt die Frage auf, wie vielfältig Deutschland längst geworden ist. Kolumne von Jagoda Marinić

143
catherina.hess_bauselmu20190507_0052_20190507203301
Psychologie "Wie wir gelebt haben, beeinflusst unser Sterben"

SZplus Was kann man lernen, wenn man vom Sterben ins Leben zurückschaut? Ein Gespräch mit der Palliativmedizinerin Claudia Bausewein über die Lehren der letzten Tage und wie man geliebte Menschen am Ende begleiten kann. Interview von Jenny Buchholz und Ulrike Heidenreich

58
20190217-_DSC9370 YWDC 3
Junge Witwen Der Club der Sternschnuppen

SZplus Wie lebt man weiter, wenn die große Liebe plötzlich stirbt? Mit 23 verlor Jaqueline Scheiber über Nacht ihren Freund. Also suchte sie nach Menschen, mit denen sie offen sprechen konnte. Von Jacqueline Lang

52
mauritius_EC0B17
Gentrifizierung Bürgerinitiative kämpft für Verbleib von Aldi-Filiale

In Berlin protestieren Anwohner, weil aus der kulinarisch korrekten Markthalle Neun eine Aldi-Filiale verschwinden soll. Es geht auch um die Frage: Wer hat die moralischeren Preise? Von Marten Rolff, Berlin

14
BFC6E034-5AF1-4A38-8EBE-21E24B695072
Gemeinwohl-Ranking Gut für die Feuerwehr, blöd für die Kirche

Müll, Babyhaie, Liebeskummer: Jeden Tag kommt irgendeine neue Studie heraus. Jetzt: der Gemeinwohlatlas 2019. Aber was soll das sein? Von Martin Zips

12
DFA252B9-7FFF-4925-A650-D7E304E967A9
Leserdiskussion Darf man fragen: "Woher kommst du?"

Ist es ausgrenzend, jemanden nach seiner Herkunft zu fragen? Viele Menschen mit Migrationshintergrund empfinden so. Dabei zeige die Frage, wie vielfältig Deutschland geworden sei, kommentiert SZ-Kolumnistin Jagoda Marinić.

5
SZ-Reihe "Deutschlandreise" Man treibt schön dahin

Rings ums "Höfle" in Denzlingen im Breisgau hat sich alles verändert. Nur das Wirtshaus bleibt, wie es war - zum Glück. Von Monika Goetsch

4
maschekpuppen_mitassistenz_pertramer_
Österreich Zack, das Krokodil ist weg 

Nach Straches Rücktritt fehlt Österreichs Kabarettisten eine Hauptfigur, auch der Wiener Gruppe "Maschek", die seit 20 Jahren Prominente und Politiker synchronisiert. So wild wie jetzt war's noch nie. Von Martin Zips

1
Europawahl Hallo Europa!

Diese Woche ist Europawahl. Rund 400 Millionen Menschen aus 28 Mitgliedstaaten dürfen ihre Stimme für ein neues EU-Parlament abgeben. Was wünschen sich die Kinder, die in Europa leben? Wir haben sieben befragt.

1
3erCombo_4-3
Basisdemokratie Bloß "Ja" zu klicken reicht nicht

Petitionen liegen voll im Trend und sind auch schnell unterschrieben. Für die Bienen und die Radfahrer - oder das Frühschwimmen im Freibad. Was aber, wenn dann das Erwünschte tatsächlich eintritt? Über die Tücken der direkten Demokratie. Von Ann-Kathrin Eckardt