• Detailansicht
  • Kompaktansicht

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

966
Teaser_daten_mit Menschen_2
Coronavirus Zwei Jahre Pandemie: eine Bilanz in Zahlen

Am 27. Januar 2020 wurde der erste Corona-Fall in Deutschland nachgewiesen. Was hat das Virus seitdem angerichtet? Ein Überblick in Karten und Grafiken. Von Markus Hametner, Sören Müller-Hansen und David Wünschel

906
dpa_5F98AA00A40BD6AE
Forschungspolitik Die gekaufte Wissenschaft

Unternehmen bestellen Studien, engagieren Professoren und finanzieren ganze Institute, die in ihrem Sinne forschen. Das muss sich ändern. Gastbeitrag von Christian Kreiß

676
Preamplifier Support Structure
Durchbruch in der Kernfusion Der magische Moment

SZplus US-Physiker haben einen Meilenstein auf dem Weg zur Nutzung der Kernfusion als Energiequelle erreicht: Per Laser zündeten sie eine Fusionsreaktion, die sich weitgehend selbst erhielt. Von Christian J. Meier

495
dpa_5FA6D000E48915F2
Coronavirus Omikron-Welle erreicht die Krankenhäuser 

Die Zahl der Corona-Neuaufnahmen auf den Intensivstationen steigt erstmals seit der Delta-Welle wieder. Das Nadelöhr sind aber die zunehmend ausgelasteten Normalstationen. Von Markus Hametner, Sören Müller-Hansen und Marie-Louise Timcke

157
Screenshot 2021-12-16 143324
Künstliche Intelligenz Und jetzt auf Deutsch

Algorithmen, die Sprache verstehen wie Menschen, könnten die Kommunikation mit Computern neu prägen. In den Wettlauf um die beste Sprach-KI steigt nun Deutschland ein. Von Christian J. Meier

145
GettyImages-1266390644
Psychologie Es ist halt passiert

SZplus Kleinreden, leugnen und natürlich war der Alkohol schuld: Wie Menschen es schaffen, Seitensprünge vor sich selbst zu rechtfertigen. Von Sebastian Herrmann

145
"Die Welle hat begonnen" (Bild)
Schweinegrippe "Die Welle hat begonnen"

In Süddeutschland nehmen die Schweinegrippe-Erkrankungen drastisch zu. Von dort werde in den kommenden Wochen eine Grippewelle über ganz Deutschland rollen, warnen Experten.

121
23462596
Archäologie Der Mythos von den Wikingern und ihren Helmen

SZplus Archäologen haben herausgefunden, dass Kopfbedeckungen mit Hörnern nicht aus der Zeit der Wikinger stammen und auch nie für den Kampf gedacht waren. Die wesentliche Erkenntnis der Studie ist allerdings noch viel weitreichender. Von Hubert Filser

121
Die dunkle Vergangenheit des RKI (Bild)
Nationalsozialismus Die dunkle Vergangenheit des RKI

Wenige Forscher des Robert-Koch-Instituts hätten sich im Dritten Reich an Versuchen an Menschen beteiligt, hieß es. Doch das stimmt nicht. Von Jessica Buschmann

72
dpa_5FA86E00FB38DAE7
Covid-19 Warum es in Deutschland so wenige PCR-Tests gibt

SZplus Weil die Labore keine Kapazitäten mehr haben, soll beim Verdacht auf eine Corona-Infektion künftig nur noch im Ausnahmefall ein PCR-Test möglich sein. Ist das eine gute Idee? Und warum können andere Länder mehr davon anbieten? Von Christina Berndt

72
dpa_5F9D700076203A08
Arzneimittel Schluss mit dem Viagra-Schwarzmarkt

Meinung Die Verschreibungspflicht kann zwar wegfallen, doch das Potenzmittel sollte weiterhin über die Apotheke abgegeben werden. Fälschungen bieten unkalkulierbare Risiken für Betroffene. Kommentar von Werner Bartens

72
dpa_5FA8500049FCFE8C
Astronomie Der Super-Spiegel ist am Ziel

SZplus Das mehr als zehn Milliarden Euro teure "James-Webb-Weltraumteleskop" ist komplett entfaltet und erreicht nun seinen Einsatzort im All. Dort wartet schon die nächste Herausforderung. Von Alexander Stirn

48
Gestatten, Doctrix (Bild)
Kuriose Fälle I Gestatten, Doctrix

Auf dem Promotionszeugnis sind Mann und Frau gleich und bekommen auch den gleichen Titel - Doktor. Eine Tierärztin legte aber Wert auf den kleinen Unterschied und wollte sich lieber "Doctora" nennen.

48
000_9RA2MT
Psychologie "Wenn man Ziele erreichen will, helfen rationale Entscheidungen enorm"

SZplus Wie trifft man gute Entscheidungen? Evolutionspsychologe Steven Pinker erklärt, wie mehr Rationalität unser Leben verbessern kann, welche Rolle Gefühle spielen und wie man Versuchungen im Jetzt widersteht. Interview von Christina Berndt

48
imago0121361415h
Artenschwund Europa verliert seine Vögel

Minus 600 Millionen in 40 Jahren: Lebensraumzerstörung, Nachstellungen und Intensivlandwirtschaft sorgen für einen beispiellosen Vogelschwund in der EU. Von Thomas Krumenacker

48
imago55600193h
Pharmaindustrie Das schmutzige Geschäft mit dem Blut ungeborener Kälber

Exklusiv Deutsche und französische Unternehmen sollen im großen Stil mit gepanschtem und falsch deklariertem Blutserum gehandelt haben. Es geht um Milliarden - und um die Gesundheit vieler Menschen. Von Markus Balser, Christina Berndt und Uwe Ritzer

48
Abschuss des Fluges MH17 Viele Aids-Experten unter den Toten

Sie wollten zur Internationalen Aids-Konferenz nach Australien: Beim Flugzeugabsturz in der Ukraine sind zahlreiche Aids-Forscher und Aktivisten ums Leben gekommen, darunter der Niederländer Joep Lange. Unter den Opfern sind auch Fußballfans und Politiker.

36
ETSNW-FVAB3_GLanger_DSC_0514
Wälder Hoffnung für die Esche

Forscher suchen nach Möglichkeiten, den mythischen Baum vor dem Aussterben zu bewahren. Erste Ergebnisse sind vielversprechend - aber es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Von Lutz Bernhardt

36
imago_imago_st_1111_10530005_0104543787_20201111110003
Pandemie Was Long Covid bei Kindern bedeutet

SZplus Viele Familien treibt die Frage um: Wie wahrscheinlich ist es, dass das eigene Kind langanhaltende Folgen einer Corona-Infektion davonträgt? Was über das Long-Covid-Syndrom bei jungen Menschen bekannt ist. Von Christina Berndt und Vera Schroeder

36
preview_corona
Alle Daten zur Pandemie Aktuelle Zahlen zum Coronavirus

In welchen Grafiken lässt sich die Dynamik der Pandemie am besten abbilden? Der ständig aktualisierte Daten-Überblick der SZ hilft, Entwicklungen und die aktuelle Lage einzuschätzen. Von Markus Hametner, Sören Müller-Hansen und Benedict Witzenberger

36
Psychologie In den Kopf gehämmert

Aussagen regelmäßig zu wiederholen, führt zu einer Illusion von Glaubwürdigkeit. Dieser Effekt wirkt selbst dann, wenn es sich offenkundig um Unsinn handelt. Ist irgendjemand davor gefeit? Von Sebastian Herrmann

36
Gleichberechtigung Das Geschlechter-Paradox

SZplus Männer und Frauen unterscheiden sich in ihrer Persönlichkeit umso stärker, je höher die Gleichberechtigung in einem Land ist. Wie ist das zu erklären? Von Sebastian Herrmann

36
Kastration von Hündinnen Mit falschen Zahlen operiert

Manche Tierärzte empfehlen, Hündinnen stets zu kastrieren - das schütze vor Krebsgeschwüren. Tatsächlich aber ist der Eingriff oft völlig unnötig, und er kann unerwünschte Nebenwirkungen haben. Von Andrea Hoferichter

36
146BA596-C65A-4FBA-906F-9FF66E9BB299
Verbesserte Menschen Die vielleicht gefährlichste Idee der Welt

Intelligenter, gesünder, stärker und immer glücklich - Transhumanisten wollen die Grenzen der Biologie einreißen und den Menschen mit allen verfügbaren Mitteln optimieren. Eine gruselige Vorstellung. Von Boris Hänßler

36
Mistkäfer als Sternengucker
Navigation Mistkäfer orientieren sich an der Milchstraße

Damit ihnen die Dungkugel nicht geklaut wird, rollen Mistkäfer sie möglichst schnell davon. Dabei orientieren sie sich auf eine Weise, die bislang noch bei keinem anderen Tier beobachtet wurde. Von Markus C. Schulte von Drach

36
Konservative sind weniger intelligent (Bild)
IQ und politische Einstellung Konservative sind weniger intelligent

Linksliberale sind schlauer als Konservative - zumindest im Durchschnitt. Forscher finden das einleuchtend. Denn Tradition kommt auch ohne Denken aus. Von Christopher Schrader

24
24
24
imago0095006629h
Klimawandel Cashews aus den USA, Kaffee aus Neuseeland

Der Klimawandel verschiebt die geeigneten Anbaugebiete für eine Reihe wichtiger Marktfrüchte in bislang kühlere Regionen der Welt. Von Benjamin von Brackel

24
dpa_5FA06000E3511F99
Klimakolumne Warum Landwirte nicht zu beneiden sind

Schade, dass die Grüne Woche in diesem Jahr ausfällt. Dabei wäre es höchste Zeit, darüber zu reden, wie es weitergehen soll. Denn die Agrarwende muss kommen - aber dabei brauchen Bäuerinnen und Bauern Hilfe. Von Michael Bauchmüller

24
imago0107523137h
Zoonosen Die Vogelgrippe wütet wie noch nie

SZplus Immer mehr Hühner, Puten und Gänse stecken sich mit dem Erreger an. Wie gefährlich ist das Virus für Menschen? Von Tina Baier

24
imago0050744774h
Biologie Ominöse Oktopus-Schwemme im Atlantik

Vor der Küste der Bretagne sind in diesem Jahr Kraken in nie dagewesenen Massen aufgetaucht. Anfangs freuten sich Fischer noch - aber langsam wird es ihnen unheimlich. Von Maximilian von Klenze

24
imago0105316362h
Ernährung "Fett ist unser Freund, wir brauchen es"

SZplus Seit Jahrzehnten werden dicke Menschen ermahnt, abzunehmen, um Krankheiten zu vermeiden. Jetzt zeigt sich: Übergewicht kann sogar erstaunlich gesund sein. Von Werner Bartens

24
329696002E591D9B
Synthetische Biologie Künstliche Killerviren aus dem Labor

Das US-Verteidigungsministerium warnt vor neuartigen Biowaffen, die in der Natur nicht vorkommen. Doch wie realistisch sind diese düsteren Szenarien? Von Hanno Charisius

24
Naturkatastrophen Warum in China die Erde bebt

Es gibt Regionen der Erde, die besonders häufig und heftig unter Erdbeben zu leiden haben. Das hängt mit der Bewegung der Platten zusammen, aus denen die Erdkruste besteht. Von Markus C. Schulte von Drach

24
Anthrax_CDC
Infektionskrankheiten Krieg der Keime

Tarnen, täuschen und "mit Handgranaten werfen": Forscher entdecken immer mehr Tricks, mit denen Viren und Bakterien gegeneinander kämpfen und das Immunsystem des Wirts schwächen. Von Katrin Blawat

12
32A454001301681B
Wetter Völlig verwirbelt

Anfang Januar ist das polare Windband in der Stratosphäre zusammengebrochen. Das könnte den Schneefall in Spanien begünstigt haben - und das Wetter in Europa noch für Wochen beeinflussen. Von Marlene Weiß

12
imago0108526620h
Umwelt Paradies im Angebot

SZplus Reiche Philantropen kaufen immer wieder Landflächen in armen Gegenden, um Schutzgebiete einzurichten. Das kann sehr erfolgreich sein - aber Kritiker befürchten eine Art Öko-Kolonialismus. Von Gunther Willinger

12
P1280692 H_halys an Catalpa O_Zimmermann
Eingewanderte Insekten  "Das sind Ausmaße, die uns überrollt haben" 

Die Marmorierte Baumwanze aus Ostasien bedroht in Europa den Obst- und Gemüseanbau und befällt im Herbst die Städte. Ein Insektenkundler erklärt die Dimension der Tierwanderungen durch die Erderwärmung. Und was als Nächstes auf uns zukommt.   Interview von Thomas Hummel

12
dpa_5F9CD4003F6175B0
Ökologie Biologen beobachten Insektensterben innerhalb weniger Jahre

Allein in den letzten zehn Jahren sind gewaltige Mengen Insekten in Deutschland verschwunden, zeigt eine umfassende Studie. Unklar bleibt die Rolle der Landwirtschaft.

12
Technik II Wie Mikrochips entstehen

Wie ein "Waferscanner" den Bauplan eines Mikrochips auf Silizium brennt. Von Christoph von Eichhorn

12
GYI_1159634604 Bilder
Tschernobyl-Katastrophe Im Inneren des Atom-Sarkophags

Bilder Der havarierte Reaktor in Tschernobyl hat eine neue Hülle bekommen. Die 36 000 Tonnen schwere Konstruktion soll den Abbau des immensen Atommülls im Inneren ermöglichen.

12
dpa_14927C0061064D3B
Haustiere Gentests für Hunde sind für die Katz

Erbguttests für Hunde sollen Krankheiten vorhersagen und die Abstammung der Tiere klären. Doch die teuren DNA-Analysen ernten Kritik von Tierärzten. Von Kathrin Zinkant

12
Corbis Editorial-2.42-67173795-HighRes
Artenschutz Forscher fordern, Fundorte von seltenen Arten geheim zu halten

Wilderer und Händler würden andernfalls sofort losziehen, um die Tiere zu fangen und zu verkaufen. Aber kann das Versteckspiel gelingen? Von Katrin Blawat

12
MWSnap415
Oktopoden Acht Arme, drei Herzen und Gehirn im ganzen Körper

Oktopoden, Kraken und Kalmare sind so bizarr, als wären sie Wesen von einem anderen Stern. Zugleich beeindrucken sie durch Feinfühligkeit und Intelligenz. Von Patrick Illinger

12
Fotolia_103680839_S
Sozialpsychologie Wer häufig flucht, ist ehrlicher

Menschen, die schimpfen und obszöne Ausdrücke benutzen, gelten als Rüpel. Doch eine aktuelle Studie zeigt: Es ist vielmehr ein Zeichen von Aufrichtigkeit. Von Werner Bartens

12
Aufregung um "Zwei-Klassen-Impfung" (Bild)
Schweinegrippe Aufregung um "Zwei-Klassen-Impfung"

Eine Woche vor dem Start der Massenimpfungen gegen die Schweinegrippe ist ein Streit um die Impfstoffe entbrannt. Bekommen Politiker den besseren?

12
2wrn0648
Japan: Evakuierung aus Tokio "Wehe, wenn der Wind dreht"

Wenn der Kampf um das Kraftwerk Fukushima-1 verloren geht, könnte sich eine strahlende Wolke auf Tokio zubewegen - doch wie evakuiert man eine 35-Millionen-Einwohner-Metropole? Experten sind sich einig: Alle in Sicherheit zu bringen, wird nicht funktionieren. Von Katharina Riehl

12
Jesper_Juul
Erziehungs-Ratgeber Jesper Juul "Man kann seine Kinder auch einfach nur genießen"

Der dänische Familientherapeut Jesper Juul rät Eltern zu mehr Gelassenheit in der Erziehung und zu einem Umgang auf Augenhöhe. Interview: Christina Berndt

12
DEU_Gesundheit_Depression_Pfizer_FRA125
Zurückgehaltene Daten "Irreführung durch Verschweigen"

"Ineffektiv und potentiell schädlich" ist das Antidepressivum "Reboxetin". Das belegen Studien, die vom Hersteller nicht veröffentlicht wurden. Von Werner Bartens