bedeckt München -1°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

9783
Waller
Raubfische Angler ziehen drei riesige Waller aus der Würm

Der größte der Raubfische misst ganze 1,76 Meter und wiegt 28 Kilo. Im Sommer ist der Fluss ein beliebtes Badegewässer, doch Schwimmer müssen nicht beunruhigt sein. In Gefahr sind nur die Enten. Von Lisa Hamm

4958
nila.thiel_nt_1762wessling_see_eisfl_che_schutzmaenahmen_20210112153602
Freizeit Gemeinden im Fünfseenland rüsten sich für Ausflügler aus München

In Weßling und Wörthsee rechnet man am Wochenende mit einem Ansturm auf die zugefrorenen Seen. Der Weßlinger See läge sogar noch knapp im 15-Kilometer-Radius der Landeshauptstadt, sollte die Inzidenz dort die kritische Marke erreichen. Von Christian Deussing

1505
hartmut.poestges_tiny-haus_1140_20201229123003
Wolfratshausen Große Freiheit im kleinen Haus

Nach jahrelanger Odyssee wohnt die Wolfratshausener Künstlerin Barbara Lexa zufrieden im Tiny House im eigenen Garten. Ihrer Bühnenkarriere weint sie nicht nach - sie freut sich lieber darauf, was noch kommt. Von Susanne Hauck, Wolfratshausen

1328
Corona-Krise Fitness-Studio geht die Puste aus

Siegfried Wodzka kann für sein Sportcenter keine Staatshilfe beantragen, weil Mitglieder noch Beiträge zahlen. Der Gilchinger bangt um sein Familienunternehmen. Von Jessica Schober

1306
nila.thiel_nt_1822herrsching_friedhof_k_hlcontainer_20210112162702
Coronavirus Herrsching stellt Kühlcontainer für Särge auf

Die Gemeinde verzeichnet ungewöhnlich viele Corona-Tote und Gestorbene mit ungeklärter Todesursache. Im Dezember waren die Kapazitäten in der Aussegnungshalle knapp geworden. Von Astrid Becker

1107
franz-xaver.fuchs_krailling_erste_impfaktion_im_altenheim_13_20201227151801
Coronavirus-Newsblog im Landkreis Starnberg 40 Tote seit Pandemiebeginn

Das Landratsamt korrigiert die Statistik, nachdem 14 Todesfälle im BRK-Altenheim in Garatshausen bekannt wurden.

930
arlet.ulfers_garatshaus_brk_altenheim03_20200401141201
Coronavirus im Landkreis Starnberg 14 Todesfälle in Seniorenheim

Die Bewohner der BRK-Einrichtung im Feldafinger Ortsteil Garatshausen sind in den vergangenen Wochen gestorben. Einige waren zuvor geimpft worden, doch noch nicht vollständig vor einer Ansteckung geschützt. Von Carolin Fries und David Costanzo

465
manuel2
Machtlfing Eltern protestieren gegen Öffnung der Behindertenwerkstätten

In früheren Lockdowns blieben sie geschlossen, nun müssen sie wieder öffnen. Eltern von Mitarbeitern befürchten eine Infektionsgefahr. Von Carolin Fries

421
Gerichtsverfahren Veröffentlichung von NS-Symbolen

41-jähriger Gautinger zeigt sich vor Gericht uneinsichtig

332
arlet.ulfers_tutzing_koerte12_20210108182401
Corona-Pandemie "Pflegende Angehörige bewundert niemand"

Sie kümmern sich rund um die Uhr um ihre Lieben. Viele sind derzeit völlig auf sich allein gestellt, weil jeder Kontakt zu Kindern, Enkeln und Helfern ein Risiko darstellt. Deswegen wünschen sich Angehörige möglichst bald die Impfung. Von Carolin Fries, Starnberg

266
Kunst aus Gauting Als Mark Spitz auf Medaillenkurs ging

Der Fotograf Michael Nguyen hat das Gautinger Sommerbad, in dem der legendäre Schwimmer für die Olympischen Spiele 1972 in München trainierte, im Winterschlaf festgehalten Von Blanche Mamer, Gauting

243
nazi2
NSDAP im Fünfseenland Die Hakenkreuzflagge ist eine Erfindung aus Starnberg

Der Entwurf des Zahnarztes Friedrich Krohn missfiel Hitler zunächst. Den rasanten Aufstieg der Nazis im Landkreis arbeitet die Herrschinger Historikerin Friedrike Hellerer auf. Von Sabine Bader

177
EBAEEBFD-32AE-48B2-AE58-758FC8E1BC3B
Energiewirtschaft Ja zu Marvel Fusion

Der Penzberger Stadtrat stimmt mehrheitlich für den Verkauf der letzten Industriefläche im Nonnenwald. Das Münchner Start-up hält sich eine Entscheidung offen Von Alexandra Vecchiato, Penzberg

177
manfred.neubauer_grundschulereichersbeuern_9_20210111143003
Lernen in der Pandemie "Ein unglaublicher Aufwand"

Die 21 Grundschulen im Landkreis haben den Distanzunterricht seit Monaten mit Eltern und Kindern vorbereitet. Manche Videosysteme sind am ersten Tag überfordert. Die digitale Pinnwand Padlet ist Ergänzung und Alternative Von Felicitas Amler und Benjamin Engel

177
nila.thiel_nt_1900utting_schmuckergel_nde_spatenstich_20210113130901
Wohnungsbau am Ammersee 30 Millionen Euro zum Erhalt des Dorflebens

Utting errichtet 88 günstige Mietwohnungen für Bürger mit mittleren Einkommen, die sich ehrenamtlich engagieren. Von Armin Greune

155
nila.thiel_nt_1609sta_rummelsbergerstift_h_rmann_20210111160901
Corona-Ausbruch in Starnberger Altenheim "Das Virus ist schlimm"

Vier Bewohner des Rummelsberger Stifts sind innerhalb weniger Tage gestorben, 27 haben sich angesteckt. Heimleiter Frank Hörmann richtet mit dem Gesundheitsamt eine Quarantäne-Station ein. Von Carolin Fries

133
hartmut.poestges_koerner_1140_20210111164503
Corona in Schäftlarn Der Zahlenmann

Ekkehard Körner, Vorsitzender der Gemeindeunion, informiert täglich über das Virus. Von Marie Heßlinger, Schäftlarn

133
dpa_5FA4540041ECEDE1
Bad Tölz-Wolfratshausen Landrat lässt Einreiseverbot für Ausflügler prüfen

Josef Niedermaier will verhindern, dass nach der Schließung des Landkreises Miesbach das Tölzer Land überlaufen wird. Von Florian Zick, Bad Tölz-Wolfratshausen

133
Coronavirus im Landkreis Starnberg So geht es mit den Impfungen weiter

1650 Menschen haben die erste Spritze erhalten - darunter 700 Klinik-Mitarbeiter. Der Landkreis erwartet vorerst 1000 Dosen pro Woche und bittet um Geduld. Von David Costanzo

111
wolfsbauer_harwo_hme-1222_20200513104201
Penzberger Politik Stadtrat stimmt für Corona-Hilfen

Privatleute, Firmen und Gewerbetreibende können ab sofort Anträge im Rathaus stellen. Der Finanzausschuss entscheidet über Einzelfälle. Von Alexandra Vecchiato, Penzberg

111
hartmut.poestges_parwan_1123_20210108101502
Gastronomie Orangenreis mit Biss

Rahmat Hamidi hat in Geretsried mitten in der Corona-Krise ein orientalisches Restaurant mit Lieferservice eröffnet Von Marie Heßlinger, Geretsried

111
arlet.ulfers_berg_josephinemariekohlpaintner04_20210108154502
Musiker-Nachwuchs im Landkreis Starnberg Alte Geigen für junge Musikerinnen

Josephine Kohlpaintner und Paula Thieme aus Berg und Starnberg dürfen nach ihren Wettbewerbssiegen bei "Jugend musiziert" zwei historische Instrumente der Stiftung Musikleben spielen. Von Lisa Hamm

89
hartmut.poestges_mock2b_20210105150901
SZ-Serie Dorfdynastien Unter Strom

Der Ickinger Ortsteil Dorfen ist bekannt dafür, dass es hier Mocks in enormer Anzahl gibt. Als Großfamilie mit reichem Kindersegen haben sie das Dorfleben ebenso geprägt wie mit ihrem handwerklichen Geschick: Als Elektropioniere brachten die Vorfahren Strom bis ins letzte Gehöft Von Susanne Hauck

89
wolfsbauer_harwo-36898_20201217131802
Gewerbeansiedlung Marvel Fusion lässt Penzberg zappeln

Am Dienstag will der Stadtrat über den Verkauf des Industriegrundstücks am Nonnenwald abstimmen - die Firma prüft mittlerweile jedoch weitere Optionen. Von Florian Zick, Penzberg

89
hartmut.poestges_dorf-dynastien_0952_20201218133902
SZ-Serie Dorfdynastien Ein fruchtbarer "Gendefekt"

Die Strobls in Schäftlarn sind seit Jahrhunderten Landwirte. Franz Strobl senior ist stolz auf diese Familientradition - und froh, dass sein Sohn sie weiterführt Von Marie Heßlinger

89
Nach Absage der Bürgerversammlung Eifrige Starnberger

In Coronazeiten stellen Bürger mehr Anträge denn je an die Stadt

66
wolfsbauer_harwo-31025_20190307112701
Eurasburg/Wolfratshausen Kein Freispruch im Google-Streit

Amtsgericht hält an Strafbefehl gegen Hans Urban fest. Florian Zick, Eurasburg/Wolfratshausen

66
dpa_5FA2C40050D8B1C8
Gilching 90-Jährige um 57 000 Euro geprellt

Die Seniorin übergibt Telefonbetrügern ihre Ersparnisse und ihren Schmuck. Von Christian Deussing

66
pp_snap267
Starnberger See Bürger wehren sich gegen Wohnungsbau-Standort

Berger sammeln Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Ihrer Ansicht nach verhinderte das ein städtebauliches Desaster. Von Sabine Bader

44
SZ-Serie: Dorfdynastien Bauer, Bischof, Edelmann

In Eurasburg ist der Familienname Urban weit verbreitet. Vorfahren waren Landwirte und Handwerker. Kaspar Urban wurde Mitte des 19. Jahrhunderts Bamberger Erzbischof. Ein Zimmer mit seinem Nachlass existiert im Mörzhof. Von Benjamin Engel

44
wolfsbauer_harwo-36829_20201208141502
SZ-Serie: Unikate Schlag auf Schlag auf Schlag

In den Messern, die Markus Pollinger in Lenggries schmiedet, stecken nicht nur viele Stunden harter Arbeit. Wie in seiner Kunst geht es dem 36-Jährigen darum, Einzigartiges zu schaffen - und das am liebsten täglich. Von Stephanie Schwaderer

44
wolfsbauer_harwo-36927_20210108123004
Firmen im Lockdown "Wir müssen jetzt nach vorne schauen"

Die Bar, der Friseursalon, der Blumenladen - sie alle haben geschlossen. Ein Rundgang bei Branchen, die unter den Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung besonders leiden. Von SZ-Autoren

44
Riesiger Waller an der Angel Welche Fische sich in der Würm tummeln

Ursprünglich gab es 27 Arten in dem Flüsschen. Der Waller gehört eigentlich nicht dazu - er profitiert vom Klimawandel und von den Anglern. Von Lisa Hamm

44
nila.thiel_nt_1601stegen_sonnenuntergang_20210111172401
Klimawandel Das Klima bricht im Alpenvorland alle Rekorde

2020 war das wärmste und sonnigste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Die Daten der ältesten Bergwetterstation auf dem Hohen Peißenberg zeigen: In der Region erwärmt sich das Klima besonders schnell. Von Armin Greune, Starnberg

44
44
Starnberg Musik aus dem Corona-Jahr

44
Hilfsaktion Bereits 36 081 Euro für Flüchtlinge in Griechenland gesammelt

Berg und Pöcking beteiligen sich an der Aktion "Tutzing hilft im Mittelmeer". Weitere Fürsprecher sind Christian Springer, Johano Strasser und Udo Hahn. Von Manuela Warkocz

44
Fernsehen in der Corona-Krise Wenn das Wohnzimmer zum Drehort wird

Regisseur Tomy Wigand dreht eine Komödie mit Heino Ferch in seinem eigenen Haus in Weßling. Die Familie zieht dafür um. Von Sabine Bader

44
Wildschweine durchpflügen Fußballplatz So eine Sauerei!

Die Kicker des SV Wangen in Starnberg trauen ihren Augen nicht. Wildschweine schauen zwar immer mal wieder auf dem Rasen vorbei - aber so schlimm war es noch nie.

22
manfred.neubauer_eislaufen_schlittschuhlaufen_2_20210114162101
Winter in Bad Tölz-Wolfratshausen Gefahr auf dünnem Eis

In der Region sind die kleineren Weiher inzwischen zugefroren. Tragfähig sind die spiegelglatten Flächen aber nicht überall. Von Benjamin Engel, Bad Tölz-Wolfratshausen

22
hartmut.poestges_ohh_7491_20200623134202
Nach Vorfall auf Bauernhof Neues Gutachten im Google-Streit

Anwalt von Hans Urban fordert für seinen Mandanten Freispruch Von Florian Zick, Eurasburg/Wolfratshausen

22
Kochel am See Durchhalten bis zum Sommer

Denise Bissinger ist von der Pandemie mitten in der Aufbauphase ihres Hostels "Berg-Blick" getroffen worden. Sie bleibt dennoch optimistisch Von Laura Kukulenz, Kochel am See

22
Am Bergkramerhof Mit Brunch-Boxen die Krise überbrücken

Tasmin Gutwald und Daniela Johann haben kurz vor dem Lockdown ihr "Café Herzblut" eröffnet Von Laura Kukulenz, Wolfratshausen

22
Nachruf Ein Leben für das Ehrenamt

Trauer um Michael Kühberger Von Alexandra Vecchiato, Penzberg

22
Max-Rill-Gymnasium 5
Vorbereitet auf auf den Lockdown Tablet und Wlan statt neuer Stühle

Rektorin Carmen Mendez hat rund 800 000 Euro in die Digitalisierung des Max-Rill-Gymnasiums in Reichersbeuern investiert. An anderen Stellen wurde gespart, die Lehrerschaft verzichtete auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Beim Homeschooling in der Corona-Krise zahlt sich dieser Weg aus. Von Marie Heßlinger

22
Innovation im Isartal Vorbild Silicon Valley

Die Schäftlarner Unternehmer Michael Hoesch und Constantin von Mutius bringen Spitzentechnologie ins Isartal. Ihr jüngstes Projekt: Ein Fluggastportal, das Verspätungen aufkauft und Kunden unkompliziert entschädigt. Für 2019 ist das nächste Vorhaben in der Mache Von Katharina Schmid

22
hartmut.poestges_ausstellung_9966_20160913211201
Wolfratshausen Das Beste zum Schluss

Die letzte Ausstellung im temporären Wolfratshauser Kunstgewölbe ist den Beteiligten überraschend japanisch geraten - ein Dreiklang aus Ruhe, Fülle und Harmonie. Von Stephanie Schwaderer

22
georgine.treybal_gt2945aufkirchenkathkindergarten_20210101144801
Starnberger See Akute Personalnot in Kindergarten

Die Einrichtung St. Maria im Berger Ortsteil Aufkirchen muss eine Gruppe schließen, Erzieherstellen sind unbesetzt. Die Leitung bittet Eltern, auf einen Betreuungsplatz zu verzichten. Von Sabine Bader

22
Einheimischenmodell Baubeginn am Wiesengrund im Frühjahr

Nach Monaten voller Pannen sind die Verträge für 45 der 51 Reihenhäuser unterschrieben. Der Bürgermeister will nun die Planung der 75 Wohnungen vorantreiben. Von Peter Haacke

22
Corona-Pandemie Bis zu 270 Abstriche täglich bei Gilchinger Drive-In-Station

Die anfänglichen Probleme des Testzentrums im Landkreis sind behoben. Von Christian Deussing und Carolin Fries