bedeckt München 24°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

268
soedermaisch1
Söder bei "Maischberger" Techtelmechtel mit dem grünen Markus

Der CSU-Chef nutzt das neue Format bei "Maischberger" zur Selbstvermarktung. Er spürt: Sein Wandel zum Umweltschützer könnte ein politischer Coup werden. TV-Kritik von Thomas Hummel

190
dpa_5F9E1C00BF7D7F89
"Tatort" aus Dresden Fragereien wie einst bei Derrick

Mit "Nemesis" meldet sich der Tatort zurück aus der Sommerpause. Und erinnert mit viel Ungewissheit an alte Krimivorbilder. Von Holger Gertz

125
dpa_5F9E240097DB76A1
Medien-Kolumne "Abspann" Hohlbirne im Fernsehgarten

"Skandal", "Eklat", "Mega-Eklat"? Ruhig bleiben. Der Auftritt von Luke Mockridge im ZDF ist: völlig legitimer Pipi-Kacka-Humor. Und darin grandios schlecht. Von Jakob Biazza

101
053828-01-02
Sarah Huckabee Sanders Trumps Ex-Sprecherin fängt bei seinem Lieblingssender an

Im Weißen Haus ging Sarah Huckabee Sanders öfter auf Konfrontationskurs mit den Medien. Nun wechselt sie in den Journalismus - zu Fox News. Ihre politische Agenda bleibt dieselbe.

57
Arte Porträt eines Unerreichbaren

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikov stand fast zwei Jahre lang unter Hausarrest, ihm wird vorgeworfen, staatliche Gelder veruntreut zu haben. Ein filmisches Porträt. Von Ekaterina Kel

49
Bosoremsky
Comics und Journalismus Zeichne das auf!

Comicjournalismus ist eine neue Form der Informations­vermittlung. Aber lassen sich Subjektivität und Fakten wirklich miteinander verbinden? Von Carolin Werthmann

30
329E2C0096F50FE6
Obama-Doku bei Netflix Lasst uns beten, die Fabrik macht zu

Die Obama-Produktion "American Factory" zeigt Niedergang, Hoffnungslosigkeit - und all die wunderbaren Wirren, die kommen, als Chinesen eine Autofabrik im Rust-Belt retten. Von Kathrin Werner

23
Digitales Klicks fürs Klima

Umweltfreundlich durchs Internet: Wie viel CO₂ sich sparen lässt, von der Google-Suche bis zum Serienstream. Von Nele Spandick

21
Fernsehen Heimat - mehr als ein Frühstücksbrettchen

Eine Dokumentation macht sich auf die Suche nach einem Begriff, der längst durchgenudelt zu sein scheint - und trotzdem komplex bleibt. Von Kathrin Müller-Lancé

20
190515_Podcasts
Journalismus Das sind die Podcast-Tipps des Monats

Kindern wird im "Lachlabor" liebevoll die Welt erklärt, "PunktEU" ist politisch und unterhaltsam. SZ-Redakteure stellen die besten Podcasts vor, die es gerade zu hören gibt. Von SZ-Autoren

11
113633-01-07
Gesetzentwurf in Belgien "Ein Angriff auf die Pressefreiheit"

Bis zu 5000 Euro Strafe für veröffentlichte Geheiminformationen in Belgien: Journalistenverbände sehen in einem neuen Gesetz den Journalismus bedroht. Von Karoline Meta Beisel

8
122593456
Anna Sorokin Dürfen schlaue Betrüger ganz am Schluss belohnt werden?

SZplus Die deutsch-russische Hochstaplerin Anna Sorokin hat einen Vertrag mit Netflix abgeschlossen. Und so kann es sein, dass sie reich aus dem Gefängnis kommt. Von Gustav Seibt

8
GettyImages-157919741
Journalismus "Spiegel" hat ehemaligem Relotius-Chef gekündigt

Das Magazin trennt sich vom einstigen Leiter des Gesellschaftsressorts, Matthias Geyer. Der wehrt sich nun juristisch gegen die Kündigung. Von Elisa Britzelmeier, Laura Hertreiter und Clara Lipkowski

6
Fernsehen Ihre Marke, bitte!

Im "Tatort" vom Sonntag sorgte das Auto einer Verdächtigen für Verwirrung, das mit verpixeltem Logo durchs Bild rollte. Welche Marken dürfen im Lieblingskrimi der Deutschen auftauchen? Eine Ermittlung. Von Kathrin Müller-Lancé

4
Streaming Propaganda-Söldner

Eine Doku beschreibt den Datenskandal von Facebook und Cambridge Analytica - und sinistre Methoden, die nur die Spitze des Überwachungs-Kapitalismus sind. Von Bernd Graff

3
111527595
Podiumsdiskussion beim MDR Zu extrem

Ein Jahr nach den Ausschreitungen in Chemnitz lädt der MDR zu einer Podiumsdiskussion. Nach Protesten sagt erst die Oberbürgermeisterin ab, dann streicht der Sender die Veranstaltung. Grund ist ein zweifelhafter Gast. Von Antonie Rietzschel

2
Abspann Trauriger Fantast

Die Kolumne über Beobachtungen aus der Medienwelt. Diesmal mit Michael Jeannées Ergüssen über Opernsänger Plácido Domingo. Von Cornelius Pollmer

2
Radio Forte fortissimo

Aus dem hessischen Kultursender HR2 könnte eine Klassikwelle werden. Noch bevor der Rundfunkrat dazu tagt, tobt der Protest. Von Hans Hoff

1
WDR Wiederholung wegen Streiks

Weil beim WDR gestreikt wird, sendete das ARD-Morgenmagazin erneut eine Wiederholung. Es ist nicht der erste Vorfall seit Juli.

1
"Politico" Adieu

Ausgerechnet ein Australier gilt als der einflussreichste Journalist des EU-Politbetriebs. Ein Treffen mit Ryan Heath, der gerade sein Büro in Brüssel räumt Von Matthias Kolb

1
Hörspiel Herzenswette

Ein junger Mann wettet darauf, dass sein Herz nicht bricht. Und klar, da geht was schief. Ein fabelhaftes Stück über die Liebe in Zeiten von Tinder. Von Maresa Sedlmeir

1
Leserdiskussion Was darf sich Werbung erlauben?

Werbung sollte aufhören, ständig makellose weiße Menschen zu zeigen, fordert unsere Autorin. Vielmehr sollten Firmen viel öfter mit unperfekten Menschen werben, ohne Angst davor zu haben, von "unterbeschäftigten Nörglern" kritisiert zu werden.