bedeckt München 27°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

846
stephan.rumpf_parklets34838_20190712135101
Westend Aus Parkplätzen werden diesen Sommer Terrassen

Für zwei Monate gibt es im Westend am Straßenrand drei Fläzflächen. Sollten die Münchner das Angebot annehmen, könnten es bald mehr werden. Von Dominik Hutter

470
robert.haas_robfrfmes_49_20190329130601
Kohleausstieg SPD und CSU setzen sich über Bürgerentscheid hinweg

Der Steinkohleblock im Heizkraftwerk Nord darf nun doch bis 2028 laufen. Der CO₂-Ausstoß soll reduziert werden - aus Sicht von ÖDP, Grünen und Linken wird der Bürgerwille aber missachtet. Von Heiner Effern

467
dpa_5F9DD6006C1CDEC5
Pasing und Freimann Zwei Moscheen wegen Drohung geräumt

Bei den beiden Moscheen in Pasing und Freimann waren Drohmails eingegangen. Die Moschee in Pasing war bereits Ziel von Brandanschlägen.

431
o3016686
Erinnerungen an das Unwetter vor 35 Jahren Gründlich verhagelt

Am 12. Juli 1984 sucht ein zerstörerischer Sturm München und die östlichen Vororte heim. Jahrzehnte später wissen Leserinnen und Leser noch genau, wie es damals war. Von SZ-Lesern

329
robert.haas_robmawe_3_20190715152401
Stadtrat CSU-Mann Offman wechselt zur SPD-Fraktion

Der Sozial- und Kulturpolitiker war zuvor bei der Listen-Aufstellung für den Stadtrat durchgefallen. Von Anna Hoben und Heiner Effern

305
robert.haas_robmawe_3_20190715152401
Stadtrat CSU-Politiker Offman wechselt zur SPD

Der 72-Jährige war von den CSU bei der Listenaufstellung zur Kommunalwahl nicht berücksichtigt worden. Er setzt sich vor allem gegen Rechts und für Geflüchtete ein. Von Heiner Effern

304
080951D7-EE55-4868-A136-ACFF78F185E0 Kopie
Müll-Mythen Gerüchte für die Tonne

Getrenntes Altglas wird im Müllwagen wieder zusammengekippt? Plastik wird sowieso verbrannt? Über den Münchner Müll und seine Entsorgung kursieren immer wieder Behauptungen, die gar nicht stimmen. Acht Richtigstellungen. Von Pia Ratzesberger

273
Töchter 1
Literatur in München Schluss mit den Wasserglaslesungen

Sieben junge Münchnerinnen haben den Verlag "&Töchter" gegründet. Sie wollen das Lesen wieder cool und Bücher zu einem Gesprächsthema machen - zum Beispiel in einem Gemüseladen. Von Lena Bammert

252
stephan.rumpf_schanze34771_20190710132401
Musikbusiness Vom Hardcore zum Schlager

Florian Schanze spielte in einer der besten Punkbands von L.A. Dann kehrte er nach München zurück - und ist jetzt Schlagzeuger von Vanessa Mai. Wie passt das zusammen? Von Michael Bremmer

216
e.GO_Mover
Olympiapark MVG testet den ersten fahrerlosen Bus

Zum Jahresende soll ein selbstständiges Shuttle-Fahrzeug rund um den Olympiapark fahren - gratis, sechs Wochen lang. Die Fahrgäste haben nur eine Aufgabe. Von Jerzy Sobotta

157
robert.haas_robcsd17f_72_20170715144501
Christopher Street Day Wie der Protest zur Party wurde

Zum 40. Mal wird in München der Christopher Street Day gefeiert - zuvor gibt es in der "Pride Week" mehr als 60 Vorträge, Diskussionen, Film- und Theatervorführungen. Von Linus Freymark

139
Kulturtipp Musikalische Vielfalt

"Jazz-Montag" in Jans Bistro in Ismaning

137
Unterföhring Wie ein Gebet

Chucho Valdés und seine Combo begeistern im Bürgerhaus mit feinstem kubanischem Jazz - und viel Leichtigkeit Von Francesco Collini, Unterföhring

134
stephan.rumpf_kohlekraftwerk34861_20190715141501
Protest gegen Heizkraftwerk Klimaschützer ketten sich vor dem Münchner Rathaus an

Aktivisten der Gruppe "Extinction Rebellion" protestieren gegen den Plan der Stadt, den mit Steinkohle betriebenen Block des Heizkraftwerks Nord noch mehrere Jahre weiterlaufen zu lassen. Von Jakob Wetzel

133
florian.peljak__a0a6330_20180709214801
Rechtsextremismus "Wir sind in einer Phase, in der es kippen kann"

Beobachter des NSU-Prozesses üben ein Jahr nach dessen Ende Kritik: Die Justiz sei zu zaghaft und ermutige so Neonazis - auch in München. Von Martin Bernstein

132
catherina.hess_fgt_20180902000601
Untergiesing Schlechte Karten für Wiederaufbau des Uhrmacherhäusls

Der Abriss des Giesinger Uhrmacherhäusls hat viele empört. Nun geht es um die Frage, wer verantwortlich ist - und ob die Stadt einen Fehler gemacht hat. Von Stephan Handel

120
catherina.hess_sodif_20190714001801
CSD-Parade Ein großes Miteinander

Bereits zum 40. Mal wurde in München der Christopher Street Day gefeiert. Mit dabei war auch der Truck des Sportvereins "Team München", der zeigt, worum es bei der Parade geht. Von Johanna Feckl

114
corinna.guthknecht_cg-20190708-2769_20190708151603
Café Altschwabing Wo einst Thomas Mann gefrühstückt hat

Im Café Altschwabing verweilten im 19. Jahrhundert Künstler für einen Kaffee, heute gibt es dort türkische Spezialitäten. Ansonsten ist fast alles beim Alten geblieben. Von Annemarie Rencken

112
robert.haas_robvorofalf_27_20190706192602
Mittelalterverein Zeitreise im Kettenhemd

Hauen und stechen, schreinern und kochen: Denis Schiller ist werktags Chef einer Autovermietung, an den Wochenenden gehört er zu "Ubo's Söldnern". Die Gruppe versucht zu leben wie im Mittelalter. Von Linus Freymark

108
stephan.rumpf_mvgstreik34683_20190709100601
Nach Warnstreik Keine Einigung im Tarifstreit bei der MVG - so geht es weiter

Münchens U-Bahn-, Bus- und Tramfahrer wollen einen neuen Tarifvertrag. Die Verhandlungen werden in der Nacht zum Donnerstag unterbrochen - nach mehr als acht Stunden. Von Kassian Stroh

97
Berg am Laim Verkehr, Verkehr, Verkehr

Der Stadtbezirk im Osten wächst und damit auch die Blechlawinen und die Staus. Kein Wunder also, dass das Thema die Bürgerversammlung dominierte. Diese vermisst ein umfassendes Mobilitätskonzept Von Renate Winkler-Schlang, Berg am Laim

94
robert.haas_robthstuesd_25_20190704213901
Ayşe Güvendiren Ein Mord in Dresden wird zum Theaterstück in München

18 Messerstiche in zweieinhalb Minuten: Vor zehn Jahren wurde Marwa el-Sherbini von einem Rechtsradikalen erstochen. Die Regie-Studentin Ayşe Güvendiren hat den Fall nun für die Bühne inszeniert. Von Elisa Schwarz

92
corinna.guthknecht_cg-20190711-3961_20190712081659
Feuerwehr-Projekttag Wenn es im Unterricht knallt und brennt

An Schulen zeigt die Freiwillige Feuerwehr Jugendlichen nicht nur, wie Feuerlöscher funktionieren. Die Ehrenamtlichen sind auch auf der Suche nach Nachwuchs, vor allem am Stadtrand. Von Paulina Schmidt

87
alessandra.schellnegger_as_dsc_1628_20181019011201
Kampf um Vielfalt Wie München gegen das Artensterben vorgehen will

Klimawandel, Luftverschmutzung, Flächenfraß: Auch in München schwindet die Vielfalt der Natur. Die Stadt hat das inzwischen erkannt, pflanzt Blumenwiesen und begrünt Dächer. Von Thomas Anlauf

79
catherina.hess_cat_5961_20160205115701
Münchner Kliniken 2100 Pflegekräfte zu wenig

Die Prognose für die kommenden zehn Jahre ist einer Studie zufolge besorgniserregend. Bei den Beschäftigten sorgt die Situation für Frust. Von Sven Loerzer

77
Unterföhring Betina Mäusel soll das Gymnasium leiten

Die bisherige Zweite Bürgermeisterin von der CSU wird erste Chefin der neuen Schule. Dafür muss sie in der Gemeindepolitik kürzer treten. Von Sabine Wejsada, Unterföhring

70
7A355C5E-F348-4DEA-8912-2DAEAB9C453D
Bombardierung Münchens "Bei Nacht lagen wir oft angezogen im Bett"

Bis heute graut es Erich Dahringer, wenn er eine Sirene hört. Dann denkt er an die Luftangriffe vor 75 Jahren, an das Dröhnen der Flugzeuge und den Blockwart, der Zivilisten in Gefahr brachte. Interview von Wolfgang Görl

68
Unbenannt-5
Das Tunnel-Tagebuch Die Geschichte der zweiten Stammstrecke für München

Drei Jahrzehnte debattieren, zwei Jahrzehnte planen, jetzt wird für drei bis vier Milliarden Euro gegraben: Wie es zum Bau der neuen S-Bahn-Röhre kam. Von Andreas Schubert und Kassian Stroh

66
robert.haas_robsbahnsbflf9_20130811120301
Öffentlicher Nahverkehr Zweite Stammstrecke braucht dritte Röhre

Zusätzlich zu den zwei Tunneln für die Züge will die Bahn einen Flucht- und Rettungsweg graben. Damit weicht sie drastisch von ihren Plänen ab. Von Heiner Effern

66
claus.schunk_unk0619-11458_20190628155758
Nach dem Burn-out Sag nein zu deinem Job

Tanja Seehofer arbeitete in der Casting-Abteilung der Bavaria Film und übernahm selbst kleinere Rollen. Nach einem Burn-out orientierte sie sich vor zehn Jahren neu: Heute unterrichtet sie Yin Yoga - unter anderem bei ihrem früheren Arbeitgeber. Von Claudia Wessel

65
alessandra.schellnegger_as__dsc4291_20190705144801 Video
E-Scooter Wer die Leih-Roller wirklich nutzt

Video E-Scooter könnten in den Städten Staus verringern und die Luft verbessern - das sagen zumindest die Hersteller und der Verkehrsminister. Aber dafür werden sie bislang von den Falschen gefahren. Video von Natalia Mamaj und Sonja Salzburger

63
Wissenstipp Motive für Rassismus

Ein Dokumentarfilm von Paul Poet über die Kunstaktion "Ausländer raus" von Christoph Schlingensief

58
Kommunalwahl in Haar Ein Grüner will ins Rathaus

Die Haarer Grünen küren Ulrich Leiner zu ihrem Bürgermeisterkandidaten.

57
robert.haas_robwiederuh_5_20171109113901
Urteil Stadt verliert Prozess um Uhrmacherhäusl

Der Bescheid an den Besitzer, die illegal abgerissene Immobilie wieder aufzubauen, war laut Verwaltungsgericht rechtswidrig. Die Stadt prüft eine Berufung. Von Stephan Handel

52
Schwabing Ausschuss vertagt sich

Vor einer Entscheidung über die Petition des Eltern-Kind-Zentrums Schwabing-Maxvorstadt wollen die Landtagsabgeordneten einen Ortstermin abhalten Von Ellen Draxel, Schwabing

51
robert.haas_robuntunofb_04_20190403164501
Wohnungsbau Plan von Immobilienwirtschaft stößt auf Kritik

Das Programm soll den überhitzten Wohnungsmarkt entspannen. Der Mieterverein sieht viele Ansätze skeptisch. Von Thomas Anlauf

47
Schulgebäude Vom Pavillon zum Modulargebäude

Die Grundschule am Bauhausplatz ist zwei Jahre nach dem Bezug jetzt auch offiziell in Betrieb genommen worden Von Jann-Luca Künßberg, Schwabing

45
stephan.rumpf_barserie34450_20190705090301
Zero Dosage Biergarten-Alternative für Weintrinker

Das "Zero Dosage" ist eine Mischung aus Laden und Bar für naturnahen Wein. Und der erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Von Jacqueline Lang

45
robert.haas_robwiederuh_1_20171109113901
Gerichtsurteil in München Besitzer muss Uhrmacherhäusl vorerst nicht wiederaufbauen

Laut Gericht war der Bescheid rechtswidrig, der den Besitzer zum originalgetreuen Aufbau des Hauses verpflichten sollte. Münchens OB Reiter zeigt sich enttäuscht - und kritisiert zugleich die Stadtverwaltung. Aus dem Gericht von Stephan Handel

41
Neuhausen Sprungbrett zur Kunst

Das International Munich Art Lab in Neuhausen bietet jungen Menschen die Chance, sich jeweils ein Jahr lang, betreut von Künstlerinnen und Sozialpädagogen, auszuprobieren und berufliche Perspektiven auszuloten Von Sonja Niesmann, Neuhausen

41
Neuperlach Eine Verbrecher-Jagd wie im Krimi

Weil zwei Polizisten zu Fuß nicht schnell genug sind, stoppen sie das Auto einer Frau und verfolgen damit einen Fahrraddieb - mit Erfolg.

40
Schwabing Schwarz auf weiß

Das Tams-Theater bekommt seinen Namen zurück Von Nicole Graner, Schwabing

40
catherina.hess_a10_20190705142101
Podcasts Witze wie fliegende Autos

Podcasts zu produzieren, ist heute einfacher als je zuvor. Wer erfolgreich sein will, muss ein ungewöhnliches Konzept liefern. So wie die Münchner Comedians Johannes Steisslinger und Sebastian Ulrich. Von Aylin Dogan

40
robert.haas_robwetfrpnzursch_02_20190712111303
Verkehr München wird zur Tempo-30-Zone

Um Kinder und Senioren besser zu schützen, gilt auf 85 bis 90 Prozent des Straßennetzes inzwischen Tempo 30. Aber das akzeptieren viele Autofahrer nicht. Von Dominik Hutter

39
dpa_1494E600A9610D97
Kriminalitätsbekämpfung So international arbeitet die Münchner Polizei

Für die Ermittler wird die Zusammenarbeit mit anderen Ländern immer wichtiger. Dank guter Kontakte sind den Fahndern zuletzt einige Erfolge gelungen. Von Martin Bernstein

38
Ottobrunn Frohlocken mit Papst Benedikt

35
Oberschleißheim Kuchlbauer tritt wieder an

33
claus.schunk_unk0719-7250_20190715190301
Polizei Großeinsatz auf Industriegebiet in Aschheim

Ein Mitarbeiter eines Hotels will dort eine bewaffnete Person gesehen haben. Die Polizei durchsuchte das Gelände, konnte aber niemanden finden.

33
Unterföhring Großeinsatz an der Isar

Rettungskräfte suchen nach vermisstem Mädchen Von Sabine Wejsada, Unterföhring

31
alessandra.schellnegger_as__dsc3733_20190716154501
Fußball in der Psychiatrie "Man freut sich dann, wenn sich einer wieder derappelt hat"

Stefan Holzer hat vor 20 Jahren ein Fußball-Team für die Patienten der Psychiatrie in Haar gegründet. Nun läuft ein Dokumentarfilm über die ungewöhnliche Mannschaft im Kino. Von Linus Freymark