• Detailansicht
  • Kompaktansicht

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

3816
florian.peljak__a0a0106_20220118212401
S-Bahn München Stammstrecke wird zwischen Ostbahnhof und Hackerbrücke gesperrt

Weil neun Kilometer Schienen ausgetauscht werden müssen, fährt die S-Bahn an den kommenden beiden Wochenenden nur eingeschränkt. Passagiere müssen mitunter auf Trambahnen und Busse ausweichen und längere Fahrzeiten einplanen.

3486
florian.peljak__a0a7594_20190214223002
SEM Nordost Grundeigentümer haben das Vertrauen verloren

Acker oder Bauerwartungsland, 35 Euro pro Quadratmeter oder bis zu 1200: München streitet mit den Eigentümern um die Flächen für das geplante neue Stadtviertel im Nordosten. Von Heiner Effern

3431
robert.haas_robstchus_3_20220124095401
Sonnenstraße Tödlicher Verkehrsunfall am Stachus - Sperrung aufgehoben

Beim Abbiegemanöver eines Lastwagens wird eine 59-jährige Radfahrerin getötet. Die Sonnenstraße ist inzwischen wieder freigegeben für den Verkehr. Von Anita Naujokat und Tom Soyer

3280
dpa_5FA85C00B6131498
Oktoberfest Die vielleicht teuerste Wiesn aller Zeiten

Im schlimmsten Fall könnte das Oktoberfest 2022 - wenn es denn stattfindet - fast 13 Millionen Euro mehr kosten als sonst. Warum darunter am Ende die Besucher leiden. Von Franz Kotteder

3267
imago_imago_st_0104_19550004_0146942261_20220104200006
Coronavirus-Pandemie München überschreitet 1000er-Inzidenz - was das bedeutet

Die Stadt verzeichnet Rekorde bei den Infektionszahlen - auf den Intensivstationen liegen aber immer weniger Covid-Patienten. Ein bisschen Hoffnung breitet sich aus. Von Ekaterina Kel

2882
alessandra.schellnegger_as__dsc6350_20210213230003
Energiewende München steigt aus Kohle und Atom aus

Das Kernkraftwerk Isar 2 wird abgeschaltet, das Heizkraftwerk Nord auf Erdgas umgerüstet - und das soll nur ein Zwischenschritt zu 100 Prozent erneuerbare Energien sein. Was das für die Kunden bedeutet. Von Catherine Hoffmann

2718
catherina.hess_ge_20160721160301
Englischer Garten 890 Bäume für die Wiedervereinigung?

Laut Baureferat wäre das der Preis, um den Mittleren Ring in einem Tunnel unterm Englischen Garten verschwinden zu lassen. Doch die Initiatoren widersprechen den Berechnungen. Von Andreas Schubert

2347
catherina.hess_a2_20220120213901
Ideal Espresso Bar Mal eben nach Italien

Klassisch italienisches Frühstück und mediterranes Ambiente: In der Ideal Espresso Bar in Haidhausen flüchten die Gäste sich für ein, zwei Stunden in den Süden. Von Ben Bergleiter

2196
cath1
Immobilien Kritik an Neubau-Plänen am Pasinger Bahnhof

Der Investor hat seine Idee für einen Wohnturm aufgegeben. Nun sind 113 Studenten-Appartements und ein Supermarkt geplant. Aber auch daran stören sich die Lokalpolitiker. Von Ellen Draxel

1935
florian.peljak__a0a0110_20220118212401
Nahverkehr MVV beschwert sich bei Bahn über unpünktliche Münchner S-Bahn

Die Pünktlichkeit ist zuletzt auf den schlechtesten Wert seit mindestens zehn Jahren gefallen. Oberbürgermeister Reiter bezeichnet die Probleme des Betreibers Deutsche Bahn als fatal. Von Andreas Schubert

1414
robert.haas_robdatla_4_20220119185402
Gerichtsurteil Wie München künftig mit Corona-Protesten umgeht

Regelmäßig kommt es vor den Demos zu juristischem Hin und Her. In letzter Minute werden Allgemeinverfügungen aufgehoben und dann wieder in Kraft gesetzt. Nun hat die Stadt eine gerichtsfeste Grundlage. Von Heiner Effern, Joachim Mölter und Anita Naujokat

1331
dpa_5FA86A00341040CE
Nach Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens Zahl der Kirchenaustritte hat sich verdoppelt

450 Münchnerinnen und Münchner buchten seit Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens beim Kreisverwaltungsreferat einen Termin für den Kirchenaustritt. Das Amt setzt nun zusätzliche Mitarbeitende ein.

1235
robert.haas_robkpfcno_15_20220113082101
Casa Nostra Großes Essvergnügen in der Maxvorstadt

Das Casa Nostra in der Maxvorstadt hat eine ziemlich bewegte Geschichte. Nun also Italien, so wie es sich der Münchner in der edleren Version vorstellt. Von Iwan Lende

1194
dpa_5FA6CC00285024A6
Energiewirtschaft Green City AG ist pleite

Das Münchner Unternehmen für Windkraftanlagen und Solarprojekte ist in akute Zahlungsschwierigkeiten geraten - und hat nun einen Insolvenzantrag gestellt. Von Thomas Anlauf

1098
florian.peljak__a0a0140_20220118153901
Gymnasien in Schwabing Alles glänzt, nur das Internet fehlt

Die Stadt saniert das Oskar-von-Miller-Gymnasium und das Maxgymnasium für 167 Millionen Euro. Doch die Direktoren beider Schwabinger Schulen müssen kurz vor dem Einzug um ein funktionierendes Wlan fürchten. Wie kann das sein? Von Benjamin Stolz

1071
dpa_5FA85800C97F5353
Corona-Pandemie Gibt es in München noch genug PCR-Tests?

Die Warnungen vor einem Mangel werden lauter. Warum Teststellenbetreiber dennoch gelassen bleiben, wann der Abstrich kostenlos ist und wieso man die Corona-Warn-App beim Testen besser ausschalten sollte. Antworten auf wichtige Fragen. Von Thomas Balbierer

1071
14111_Werk 7_B05_Au·en nacht_Ivana Bilz
Kultur in München Wie es mit der Musical-Bühne im Werksviertel weitergeht

Wo einst Kartoffeln lagerten, beackerte ein Entertainment-Konzern mit "Fack ju Göthe" und "Amelie" den Münchner Musical-Boden. Jetzt wollen die Erben des Pfanni-Konzerns das Werk 7 selbst als bunte Bühne betreiben. Von Michael Zirnstein

1029
imago0141409467h
Naturschutz München, du hast die Gans geschossen

Auch in der Stadt werden Wildtiere gejagt - ganz offiziell. Doch mitten auf dem Waldfriedhof hat es nun ein besonderes Exemplar erwischt. Von Thomas Anlauf

1016
florian.peljak__a0a5932_20211213220901
Wohnungslose Zuwanderer in München "Es gibt in diesem System Verlierer, auf die niemand achtet"

Wer auf dem Münchner Wohnungsmarkt kein Deutsch spricht, hat kaum eine Chance, sagt Andreea Garlonta von der Migrationsberatung "Schiller 25". Sie verschafft Zuwanderern in Not einen Schlafplatz - und kämpft mit ihnen gegen Ausbeutung. Interview von Marija Barišić

975
dpa_5FA732005C6CEBD1
Milbertshofen 17-Jähriger angeschossen: Zwei Verdächtige festgenommen

Bei einem Überfall in Milbertshofen ist das Opfer am Oberkörper schwer verletzt worden. Nun wurden ein 16- und ein 18-Jähriger verhaftet.

961
dpa_5FA450008D7C11CF
Tötungsdelikt in Obermenzing Mord an Witwe: Polizei nennt Habgier als Motiv

Die 72-Jährige war vor zwei Wochen leblos in ihrer Wohnung in Obermenzing aufgefunden worden. Nun hat die Polizei einen dringend tatverdächtigen Mann festgenommen. Er soll mit dem Opfer eine Art Mutter-Sohn-Verhältnis gehabt haben.

851
dpa_5FA1DE0019422305
Prozess in München "Ich habe durch die Tat mein Leben zerstört"

Eine Verbrecherbande soll mehrere Geldautomaten in die Luft gejagt haben. Nun steht ein weiteres mutmaßliches Mitglied der Gruppe vor Gericht - und beklagt sein eigenes Schicksal. Von Andreas Salch

727
alessandra.schellnegger_as__dsc1120_20211025164201
Ersatzbusse im Einsatz Stammstrecke die zwei nächsten Wochenenden gesperrt

Keine S-Bahn zwischen Haupt- und Ostbahnhof: Die Stammstrecke wird an diesem und am kommenden Wochenende gesperrt, weil die Bahn Schienen erneuert. Fahrgäste müssen auf Busse oder die Tram umsteigen.

714
catherina.hess_str2_20140331151501
Freizeit Mit Wolllust an der Nadel hängen

Alle Welt ist wieder am Stricken. Gerade in der Pandemie hat es sich als das perfekte "Keiner-geht-mehr-vor-die-Tür-Hobby" erwiesen. Auch für den einen oder anderen Mann. Ein paar Handreichungen. Von Jutta Czeguhn

686
robert.haas_robanderter_26_20220120123602
Verkehr in München Bezirksausschuss: Lindwurmstraße soll für Autos gesperrt werden

Während der dreimonatigen Sperrung der U3/U6 soll die Lindwurmstraße nur Radler, Taxis und Bussen zur Verfügung stehen, fordert der Bezirksausschuss. Die Grünen sehen darin einen "interessanten Verkehrsversuch", die CSU spricht von einer "dummen Idee". Von Julian Raff

494
439
demo4
Proteste in München Bis zu 3000 Impfpflichtgegner demonstrieren auf dem Königsplatz

Erstmals seit Mitte Dezember findet wieder eine angemeldete Kundgebung statt. Sie verläuft friedlich. 850 Polizisten überwachen die Maskenpflicht und stoppen "Gehversuche". Von Martin Bernstein und Ulrike Heidenreich

425
catherina.hess_ussd_20220121203005
Von der Kunst der Bewegung "In meinen Augen sind alle Künstler"

In der U-Bahn, auf Straßenkreuzungen, im Bus: Vor drei Jahren begann Sara Ladwig, 22, in der Öffentlichkeit zu tanzen - und fand dadurch immer mehr zu sich selbst. Eine Geschichte über Mut Von Elisabeth Fleschutz

425
stephan.rumpf_hellabrunn58797_20220122184201
Ärger um Jahreskarten Was andere Zoos besser machen als der Tierpark Hellabrunn

Der Einlass in den Tierpark Hellabrunn ist altmodisch und umständlich, das führt zu langen Schlangen und Wartezeiten. Dabei könnte sich München einiges von anderen Städten abschauen. Von Philipp Crone

384
dpa_5FA8640058365007
Prozess in München Mit Lügen zum Geschlechtsverkehr gezwungen

Ein 58-Jähriger soll gegenüber zwei Nepalesinnen behauptet haben, deutsche Behörden verlangten einen "Test" - sonst würden sie ausgewiesen. Nun steht er wegen elffacher Vergewaltigung vor Gericht. Von Susi Wimmer

329
robert.haas_robdatla_1_20220119185402
Corona-Protest in München Bayerischer Verwaltungsgerichtshof: Versammlungsverbot in München rechtmäßig

Das Verwaltungsgericht München hebt am Nachmittag das Verbot unangemeldeter Proteste auf. Etwa 2000 Demonstranten ziehen daraufhin in die Innenstadt. Doch die höhere Instanz sieht es anders. Von Martin Bernstein, René Hofmann und Yannik Schuster

316
stephan.rumpf_eggartensiedlung58878_20220125122101
Neues Stadtviertel im Eggarten "Was hier passiert, ist ökologisch eine Sauerei"

Naturschützer und Anwohner sehen beim Abriss der alten Häuser im Eggarten Fledermausarten und andere Tiere bedroht. Der Investor aber verweist auf seine Gutachten - und setzt die Arbeiten fort. Von Jerzy Sobotta

316
21-11-19_215_NP-Baumarbeiten
Neue Pinakothek Holz fürs Museum

34 Bäume wurden schon gefällt, sieben sollen folgen: Das Staatliche Bauamt erklärt, warum dies für die Sanierung der Neuen Pinakothek nötig ist und wie diese abläuft. Von Ilona Gerdom

302
alessandra.schellnegger_as_l1040536_20220119120005
Waldfriedhof Das geheimnisvolle Grab des Nazi-Kollaborateurs

SZplus In München befindet sich die letzte Ruhestätte von Stepan Bandera, den rechte Kreise in der Ukraine als Nationalhelden verehren. Direkt gegenüber: ein verdächtiger Grablichtautomat. Wird die Stätte von einer verdeckten Kamera observiert? Von Martin Bernstein

302
Giedre Slekyte_© Nikola Milatovic
Porträt Präzise Eleganz

Giedrė Šlekytė überzeugt als Assistentin am Pult des Staatsorchesters, nun dirigiert sie erstmals die Münchner Philharmoniker Von Klaus Kalchschmid, München

288
robert.haas_robespr_05_20220120175101
Kaffee-Trend Espressomaschinen sind die neuen Autos

SZplus Siebträgerkaffee für zu Hause, das ist seit Jahrzehnten eine einzige steile Kurve, und zwar nach oben. Warum der Trend zum exquisiten Heimkaffee ungebrochen ist. Von Philipp Crone

275
IMG_4551
Gotthardstraße in Laim Hunderte Bäume für U-Bahn-Bau gefällt

Wegen der Verlängerung der U5 nach Pasing muss die Natur Platz machen. Der radikale Kahlschlag sei nötig, weil die Trasse recht nah an der Oberfläche verlaufe. Von Christina Seipel

275
dpa_5F9C8C003F5EC529
Entscheidung Siegfried Mauser muss Gefängnisstrafe bis Februar antreten

Exklusiv Das Landesgericht Salzburg hält den ehemaligen Leiter der Münchner Musikhochschule für haftfähig. Zwei Jahre lang hatte der 67-Jährige versucht, das mithilfe von medizinischen Gutachten zu verhindern. Von Susi Wimmer

233
florian.peljak__a0a5020_20190606222010
Kulturpolitik Galerie der Künstler bleibt im Museum Fünf Kontinente

Nach Eingreifen des Landtags darf der Künstlerverband nun doch in den repräsentativen Innenstadträumen bleiben. Das Museum hatte für sich Bedarf angemeldet. Von Susanne Hermanski, München

233
alessandra.schellnegger_giesing__dsc4227_20220123002701
Investitionen in Höhe von 50,5 Millionen Euro "Ein Ort, wo alle sein können"

Mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen, mehr öffentliches Grün, Gewerbe stärken: Über Jahre hinweg war Obergiesing Sanierungsgebiet. Was ist herausgekommen? Und welche Arbeiten sind noch notwendig? Von Ilona Gerdom

233
DSC00662, Peter Wölpl (c) Ralf Dombrowski
Geburtstagskonzert Der lässige Professor

Der Jazz-Gitarrist Peter Wölpl spielt zu seinem Sechzigsten in der Unterfahrt. Von Ralf Dombrowski, München

220
catherina.hess_mjjdd_20220120215101
Immobilienmarkt Katholische Stiftung macht Kasse mit Mietwohnungen

Die St.-Antonius-Stiftung lässt in Neuhausen einen Neubau errichten - und verlangt dafür stattliche Mietpreise. Es handle sich eben nicht um ein karitatives Projekt, sondern um eine Investition. Von Ulrike Steinbacher

206
robert.haas_robbrfrs_4_20211230103006
Generationenprojekt Freundschaften per Brief

Der Verein "Leb bunt" bringt ältere Menschen und jüngere Zugewanderte als Schreibpartner zusammen. Profitieren sollen davon beide Seiten. Von Sonja Niesmann

192
catherina.hess_ssss_20200215170301
Prozess in München Rechtsextremer Ex-Stadtrat wird freigesprochen

Im Kommunalwahlkampf 2020 hatte Karl Richter ein Flugblatt verteilt, auf dem Rathauspolitiker auf diffamierende Weise abgebildet sind. Nun hebt das Gericht ein früheres Urteil gegen ihn auf - laut SPD-Vize-Fraktionschef ein "Justizskandal ersten Ranges". Von Anna Hoben

192
LB_21-08-21_771
Pasing Stadt lehnt Photovoltaik auf Lärmschutzmauer ab

Weil das Baureferat Vandalismus und Verletzungsgefahr befürchtet, wurde die Umsetzung einer Photovoltaik-Anlage auf einer Lärmschutzmauer an der Paul-Gerhardt-Allee abgelehnt. Doch so schnell geben die Lokalpolitiker nicht auf. Von Ellen Draxel

192
HvL_Plugged_Pressefoto_Copyby_SusieKnoll
Tipps für München und Region Die Woche von Helmfried von Lüttichau

Eigentlich hatte sich der Schauspieler und Kabarettist auf seinen Auftritt im Lustspielhaus gefreut. Doch der wurde verschoben. Dafür stehen in der Woche 24. bis 30. Januar Filme, Kochen und viel Musik auf seiner Agenda.

151
cat1
Fünf für München Schluss mit Catcalling

Charlotte Gruber wehrt sich gegen verbale sexuelle Belästigungen, Schauspielerin Johanna Bittenbinder unterstützt soziale Projekte und Marco Eisenack gibt Start-ups Räume - unsere Münchnerinnen und Münchner der Woche Von Michael Bremmer, Sabine Buchwald, Elisabeth Fleschutz und Martina Scherf

151
pp_snap519
Kolumne "Das ist schön" Parsifal mit Neutralreiniger

Die Bayerische Staatsoper stellt sich digital neu auf, dazu gehört auch ein eigener Tiktok-Kanal. Von Jutta Czeguhn

151
Grafikmagazin_Teamfoto_02_c_Sophie-Wanninger
Kunst Eine Welt für besondere Typen

Seit einem Jahr gibt es das Münchner "Grafikmagazin", das aus der Zeitschrift "Novum" hervorgegangen ist. In der aktuellen Ausgabe geht es um Informations-Design. Von Jürgen Moises, München

151
catherina.hess_gff_20201001202101
Kinderbetreuung in München Kitaplatz-Vergabe soll gerechter werden

Im Münchner Kita-Finder sind bisher die Eltern im Vorteil, die Vollzeit arbeiten. Das soll sich nach dem Willen von SPD und Grünen nun ändern - und auch individuelle Gründe bei der Platzvergabe berücksichtigt werden. Von Kathrin Aldenhoff