bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

2527
100 pro imago life-2.78593806-HighRes
Erziehung Ich zähle bis drei

SZplus Kinder zu bestrafen bringt meist nichts und kann negative Folgen haben. Nicht einmal Wenn-dann-Sätze sollten in der Erziehung fallen. Aber wie geht das eigentlich? Von Claudia Fromme

2015
dpa_5FA0E2000CCCFFF1
Hamsterkäufe Plötzlich fast die wertvollste Ware der Welt

Leere Regale, Prügeleien im Supermarkt: Derzeit scheint Toilettenpapier das Must-have schlechthin zu sein. Warum, darauf gibt es keine klare Antwort - aber viele Erklärungen. Von Violetta Simon

1941
scott-webb-_FK7qzkAgE0-unsplash
Paartherapeut im Interview "Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"

SZplus Erwarten wir das Falsche von der Liebe? Und warum führen so viele Menschen toxische Beziehungen? Paartherapeut Holger Kuntze über die häufigsten Fehler und warum Verliebtsein purer Stress ist. Von Linda Tutmann

1026
952
dpa_148F2A00C3EFBAF9
Care-Arbeit "Diese Jobs sollen vor allem eins sein: billig"

Auf sie kommt es an: Krankenschwestern, Pfleger, aber auch Eltern zu Hause beweisen gerade, dass sie systemrelevant sind. Was das für die Gesellschaft bedeutet, erklärt Sozialwissenschaftlerin Gabriele Winker. Interview von Hannah Beitzer

916
769
dpa_5F9C9600ACD1916A
Besuchsverbote in Krankenhäusern Papa verpasst die Geburt

Weil Besuchsverbote in einigen deutschen Kliniken während der Coronavirus-Krise auch für Kreißsäle gelten, dürfen manche werdende Väter nicht bei der Geburt ihres Kindes dabei sein. Von Veronika Wulf

586
2020-03-15T155114Z_1301355311_RC2FKF9KPPMB_RTRMADP_5_HEALTH-CORONAVIRUS-FRANCE
Corona-Krise Um jeden Preis?

SZplus Meinung Es ist besorgniserregend, mit welcher Selbstverständlichkeit die Einschränkungen unseres Alltags hingenommen werden. Wird die offene Gesellschaft erwürgt, um sie zu retten? Ein Zwischenruf. Gastbeitrag von René Schlott

549
366
_MG_9133_x Kopie
Deutschlands erstes Demenzdorf Eingezäunte Freiheit

In Deutschlands erstem Demenzdorf sind noch zahlreiche Plätze frei. Das liegt auch an der Debatte um den Zaun, der das Gelände umschließt. Kritiker empören sich, dass Menschen mit Demenz einfach weggesperrt würden - Angehörige und Pfleger halten dagegen. Ein Besuch. Von Felicitas Kock, Hameln

330
330
Thema der Woche Rad ab!

Im niederländischen Utrecht steht das größte Parkhaus der Welt - für Fahrräder. Auf drei Etagen, mit über 10000 Parkplätzen, eigener Werkstatt und keinem einzigen Auto. Warum das ziemlich zukunftsfähig ist und Utrecht sogar noch erweitern will. Von Christina Waechter

293
293
256
256
256
183
dpa_5FA0D800E7BC821F
Veranstaltungen in Corona-Zeiten "Ich brauche die Anwesenheit der anderen"

Messen vor leeren Kirchenbänken, Konzerte per Videoübertragung, Talkshows ohne Publikum. Was es bedeutet, ohne die Präsenz der anderen auskommen zu müssen. Und was hilft. Interview von Violetta Simon

183
dpa_5FA0F8004399D6DD Bilder
Momentaufnahmen im März Bilder des Tages

Bilder Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

147
All mauritius images CHOICE-18.06824945-HighRes
Erziehung Bitte genau hinschauen

SZplus Wie viel Bildschirmzeit ist gut für mein Kind? Wie viel Kontrolle ist nötig? Ein paar Vorschläge für die digitale Wirklichkeit. Von Mirjam Hauck

147
SZ Photo-2.00231386-HighRes
Kriegsende 1945 in Franken Der Aufstand der mutigen Frauen

Heute vor 75 Jahren retten Dutzende Bürgerinnen ihren Heimatort Ochsenfurt am Main vor der sicheren Zerstörung. Eine Geschichte von großer Courage. Von Joachim Käppner

110
110
110
DSC_0302 Kopie
Suche nach einem Vergewaltiger "Ich wollte kein Opfer mehr sein"

Jasmin sucht ihren Vergewaltiger auf Facebook. Über eine öffentliche Suche - jenseits von Selbstjustiz. Protokoll: Lars Langenau, Hannover

73
73
73
73
73
73
73
73
Unnamed Image - 1.3666007.1585477959
Freizeit "Wenn wir gehen, werden wir kreativer"

SZplus Der Neurowissenschaftler Shane O'Mara erforscht die Wirkung des Gehens: Spazieren hebt die Stimmung und kann das Altern des Gehirns verlangsamen. Über die Bewegungsart der Stunde. Von Claudia Fromme

73
tiger2
Corona-Auszeit Tipps für Familien

Auf einmal ist alles anders: Wochen ohne Spielplatz, ohne Schule, ohne Sportverein. Damit das Daheimbleiben ein bisschen leichter fällt, sammelt die Home-Office-Redaktion der Kinderzeitung hier Tipps für Familien - täglich aktualisiert.

73
plainpicture GmbH-00000001635695-HighRes
Familie und Partnerschaft Tipps gegen Lagerkoller

SZplus Jack Stuster untersucht für die Nasa das Zusammenleben von Menschen auf engstem Raum im All. Seine Erkenntnisse dienen in Corona-Zeiten auch Familien. Von Nina Himmer

73
alessandra.schellnegger_asimg_1465_20120701214201
Coronavirus und Kommunikation Ruf einfach an

Das Telefongespräch hatte schon fast ausgedient. In Zeiten der Pandemie aber ist es plötzlich wichtiger denn je, eine menschliche Stimme zu hören. Von Hilmar Klute

73
christin-hume-505823-unsplash
Coronavirus "Das eiserne Prinzip: nie im Pyjama vor den Laptop!"

Israel war das erste Land, in dem eingereiste Ausländer in häusliche Quarantäne mussten. Auch unsere Korrespondentin. Wie es ihr dabei erging und wie man die Zeit am besten übersteht. Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

73
edgar-hernandez-D2jfHCj7T-o-unsplash
Narzissmus "Er dressierte mich wie einen Hund"

SZplus Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeit können irre charmant sein - solange sie ausreichend bewundert werden. Bleibt die Anerkennung aus, demütigen sie ihren Partner und machen ihn psychisch fertig. Eine Betroffene erzählt. Von Lucie Machac

73
Blogfamilia-318
Familie Diese Blogs sollten Eltern kennen

Neun Stufen von Müdigkeit oder wie man es vermeidet, Elternsprecher zu werden: Blogger helfen jungen Familien durch den Erziehungsdschungel. Von Barbara Vorsamer

73
isser_natalie_neomi_isser-7_20180302170002
Josef Aldenhoff im Gespräch "Sexualität ist oft verstörend"

SZplus Der Psychiater Josef Aldenhoff erklärt, woran man Missbrauch in der Kindheit erkennt, warum Täter sich nicht schämen und wieso Männer eine Menge Erziehung brauchen, um gute Menschen zu sein. Interview von Nicolas Richter

37
frau-traurig-iStock_2993981
Selbstoptimierung "Bin ich wirklich gut genug?"

SZplus Eine Schülerin, die an ihrem Ehrgeiz gescheitert ist. Ein Manager, der versuchte, sich umzubringen. Und ein Autor, der über Narzissmus geschrieben hat. Drei Menschen erzählen vom Gefühl, nicht zu genügen. Von Barbara Achermann

37
375107-01-02 Bilder
Momentaufnahmen im Mai Bilder des Tages

Bilder Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

37
imago62566050h
Kindererziehung Paaaaaarty!

Kinder lernen früh Fahrrad zu fahren, auf Bäume zu klettern, das Einmaleins. Zu kurz kommt eine der wichtigsten Fähigkeiten überhaupt: die Partykompetenz. Von Dirk Gieselmann

37
01_Jana Highholder Copyright Lea Feicks_mit Brand 1_bearbeitet-1
Kirchen Gottes Influencerin

Jana Highholder ist die erste christliche Youtube-Botschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland. Über den manchmal recht verzweifelten Versuch, eine jahrhundertealte Institution neu zu erfinden. Von Dora Volke

37
0A1D6174-A9CE-436F-8E4D-DE6750A905EB
Drogen-Konsumräume Sie kommen, um zu überleben

Konsumräume, in denen Süchtige unter Aufsicht Drogen nehmen können, sind umstritten. Doch Sozialpädagogen halten sie für die beste Möglichkeit, um den Abhängigen wieder eine Struktur zu geben. Reportage von Viktoria Bolmer, Münster

37
GettyImages-635655898
Lesermeinungen "Ich verstehe alle meine Freundinnen, die die Elternschaft hinausgezögert haben"

Kinder erst mit Anfang 40? Der Essay unserer Autorin hat eine breite Leser-Debatte über die Vorzüge früher oder später Elternschaft ausgelöst. Wir dokumentieren die besten Beiträge.

37
imago77466440h
Reproduktionsmedizin "Die Gesellschaft sagt: Wenn du das willst, dann zahl es gefälligst selbst"

Weil die Krankenkasse nur einen Teil zahlt, kostet eine künstliche Befruchtung schnell Tausende Euro, kritisiert Georg Griesinger. Der Reproduktionsmediziner über die finanzielle und vor allem psychische Belastung der Kinderwunschbehandlung. Interview von Oliver Klasen

37
93E94956-DBED-4E6E-94E0-8F7BF1FAE1D2
Prepper Willkommen im Luxusbunker

Immer mehr Menschen wappnen sich für den Fall einer globalen Katastrophe. Wer Geld hat, setzt auf hochgerüstete Bentleys und Immobilien in Neuseeland. Von Marten Rolff

37
Strich und Farben Rentiergalopp

Ein Rentier ist eckiger als man denkt. Um das gut zeichnen zu können, gibt es hier eine Anleitung in vier Schritten, Strich um Strich. Von Jan Reiser

37
SARA SCHÄTZL - 009 - Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag - Foto Moritz Thau - Highr
It-Girl Sara Schätzl "Ohne die Schwangerschaft würde ich nicht mehr leben"

Sara Schätzl, 27, einst Liebling des Münchner Boulevards, spricht über ihre Krankheit Bulimie. Und über ihren Weg aus der Lebenskrise. Protokoll: Lars Langenau

37
Kindergeburtstag Welche Spiele gefallen Schulkindern?

Natürlich gehört der Klassiker "Schatzsuche" zur Kinderparty, aber wie wäre es mit "Gespenster-Kegeln"? Und wer hilft dem "Fisch ohne Wasser?" Die schönsten Spiele für Schüler für drinnen und draußen.