bedeckt München 19°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

748
ben-white-148783-unsplash
Einwanderung Die Frage "Woher kommst du?" ist nicht ungehörig

Meinung Viele Menschen mit Migrationshintergrund empfinden es als ausgrenzend, nach ihrer Herkunft gefragt zu werden. Dabei zeigt die Frage auf, wie vielfältig Deutschland längst geworden ist. Kolumne von Jagoda Marinić

112
Christian Völkers_Vorstandsvorsitzender und Gründer (c)Engel & Völkers_Fotografi
Immobilienmakler Christian Völkers "Maximal zwei Häuser oder Wohnungen"

SZplus Der Makler Christian Völkers erklärt, warum Menschen nicht mehr als zwei Immobilien brauchen und Besitz oft nur noch als Belastung gilt. Interview von Angelika Slavik

63
chris-slupski-1161613-unsplash
Familie  Nur du und ich

SZplus Geschwister zum Spielen zu haben ist toll. Warum es trotzdem für Kinder so wichtig ist, nur mit Mutter oder Vater besondere Momente zu erleben. Von Alena Schröder

16
Historie Leuchtturm der Freiheit

Auf einer Gefängnisinsel schrieben drei Italiener im Jahr 1941 das "Manifest von Ventotene". Es wurde zum Urdokument der EU. Von Michael Frank

15
18_10_25_SZ-Familie_Hoverboard_0377_HiRes
Endlich verstehen: Hoverboards Immer um sich selbst kreisend

Im Film "Zurück in die Zukunft" war das Hoverboard der eigentliche Star. Heutige Modelle erinnern dagegen an Rollatoren für Kinder. Denen machen die Boards trotzdem Spaß - warum? Von Georg Cadeggianini

10
BFC6E034-5AF1-4A38-8EBE-21E24B695072
Gemeinwohl-Ranking Gut für die Feuerwehr, blöd für die Kirche

Müll, Babyhaie, Liebeskummer: Jeden Tag kommt irgendeine neue Studie heraus. Jetzt: der Gemeinwohlatlas 2019. Aber was soll das sein? Von Martin Zips

10
B2BF9F70-2C26-4F68-8319-7020DB91B280_169
70 Jahre Grundgesetz Der Herr Deutschland

SZplus Wegen schlechter Erfahrungen der Weimarer Republik ist der deutsche Bundespräsident - bislang waren es nur Männer - eher Repräsentant, "Staatsnotar" und eher machtlos. Gelegentlich wirkt er aber auch als "influencer". Von Kurt Kister

5
20190217-_DSC9370 YWDC 3
Junge Witwen Der Club der Sternschnuppen

SZplus Wie lebt man weiter, wenn die große Liebe plötzlich stirbt? Mit 23 verlor Jaqueline Scheiber über Nacht ihren Freund. Also suchte sie nach Menschen, mit denen sie offen sprechen konnte. Von Jacqueline Lang

2
Porträt Der Schlingel vom Bodensee

Peter Lenk provoziert als Bildhauer heftige Reaktionen, ob mit der "Imperia" in Konstanz oder dem "Pimmel über Berlin". Sein neuer Streich: eine Abrechnung mit Stuttgart 21. Von Josef Kelnberger