bedeckt München 13°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

126
joergensen_n7108113_20121124154801
Verdruss wegen Verspätungen Der "Bahnhofspate" knöpft sich Söder vor

Josef Mittl schickt dem Ministerpräsidenten sein "Pendlertagebuch" und fordert, den Nahverkehr zur Chefsache zu machen. Von Petra Schafflik, Petershausen

102
Gastronomie Neues Leben im alten Wirtshaus

Zwei Jahre lang war der "Feldl" in Günding geschlossen. Jetzt hat Leni Grain mit Vera und Martin Steinke die passenden Nachfolger für ihre bayerische Traditions-Gaststätte gefunden. Schon am ersten Abend ist die Stube voll - und der Schweinsbraten duftet wie eh und je Von Petra Neumaier, Günding

85
Zeitzeugengespräch Ein Zivilisationsbruch, der sich nicht wiederholen darf

Natan Grossmanns Familie wurde von den Nazis umgebracht. Jetzt erzählt der 92-Jährige seine Geschichte - auch als Mahnung Von Walter Gierlich, Dachau

48
Urteil 15 Jahre Haft für Mord an zwei Frauen

Zwei Frauen hat er umgebracht und ihre Leichen geschändet. Dafür hat das Landgericht München II den 54-jährigen Frank H. am Mittwoch verurteilt. Von Andreas Salch

30
dpa_5F9AF00043A48D22
Wohnungslosigkeit "Im Landkreis wird erst betreut, wenn jemand bereits obdachlos ist"

Die Arbeiterwohlfahrt in Dachau wirft dem Landrat vor, das Thema Obdachlosigkeit zu vernachlässigen. Von Anna-Elisa Jakob, Dachau

28
dpa_5F9C8A00EC96E756
Volksbegehren Jeder Vierte im Landkreis Dachau will die Bienen retten

Volksbegehren für Artenschutz stößt im Landkreis auf überdurchschnittliche Resonanz. Von Viktoria Großmann, Dachau

23
SZ-Serie: In Seelennot, Folge 3 Die Sucht in den Griff bekommen

In der psychiatrischen Klinik lernen die Patienten ihre Krankheit kennen und erfahren, wie sie mit ihr umgehen und Rückfälle vermeiden können. Statt auf verschlossene Türen und Kontrollen setzen Ärzte und Pflegepersonal auf Vertrauen und Motivation Von Florian J. Haamann

18
Theaterpremiere Die Tyrannei des einen Rings nicht länger dulden

Lessings "Nathan der Weise" ist ein zeitloses Plädoyer für Toleranz und Menschlichkeit. Das Hoftheater Bergkirchen bringt das 240 Jahre alte Stück in einer reduzierten Fassung auf die Bühne und knüpft mühelos an gegenwärtige Diskussionen um Vorurteile, Macht und Glaubensfragen an Von Dorothea Friedrich

11
dpa_5F9C90006E96EBE3
Neue Struktur SPD formiert sich neu und schöpft Hoffnung

Die SPD löst drei kleine Ortsvereine auf und unterstellt sie dem Verband in Markt Indersdorf. Nach Jahren des Niedergangs schöpfen die Genossen wieder Hoffnung. Von Viktoria Großmann, Markt Indersdorf

10
20180905_095254
Eheschließungen Darum ist Hebertshausen so beliebt bei Hochzeitspaaren

Hebertshausen wird zu einem der beliebtesten Hochzeitsorten. Die Zahl der Eheschließungen hat sich hier verdreifacht. Das scheint am Bürgermeister zu liegen. Von Viktoria Großmann, Hebertshausen / Erdweg

10
9
Verkehrsminister Hans Reichhart Ideen für das Nadelöhr

Zwischen Dachau und Oberschleißheim soll die Bundesstraße 471 vierspurig ausgebaut werden Von Klaus Bachhuber, Oberschleißheim/Dachau

8
Tourismus und Barrierefreiheit Reisende soll man nicht aufhalten

Dachau entwickelt sich immer mehr zu einem Anziehungspunkt für Touristen. Weil die Besucher älter werden, wird Barrierefreiheit immer wichtiger. Von Thomas Radlmaier, Dachau

7
Bürgermeister entnervt "Echt ein Wahnsinn"

Die Stadt Dachau kommt mit dem Busbahnhof nicht voran, weil die Deutsche Bahn bei den Planungen nicht mitzieht. Von Petra Schafflik, Dachau

7
joergensen_54_36648_20190209124501
Bürgerbeteiligung Bauen wir uns ein Dorf

Beim Wirtshausgespräch im Sportheim setzen sich mehr als 100 Hebertshausener mit der künftigen Entwicklung ihres Ortes auseinander. Viele wünschen sich ein attraktiveres Zentrum rund ums Rathaus. Von Petra Schafflik, Hebertshausen

4
Klärwerk Karlsfeld "Wir funktionieren immer"

Die Karlsfelder Kläranlage ist mehr als 50 Jahre alt, die letzte Generalsanierung ist 18 Jahre her. Jetzt müssen viele Teile erneuert werden und das im laufenden Betrieb: eine logistische Meisterleistung Von Christiane Bracht, Karlsfeld

4
Abfallvermeidung Gemeinsam gegen den Müll

Die Zero-Waste-Gruppe Dachau lädt zum ersten Stammtisch ein

3
Mitten in Dachau Der Goaßmaß- Krapfen-Kampf

Ein Bäcker aus Niederbayern wartet mit einer süßen Erfindung auf, die möglicherweise geklaut ist. Die Puderzuckerspur führt nach Niederroth und Dachau Kolumne von Thomas Radlmaier

2
toni.heigl_hei_5709_20180225132101
Budget für Erinnerungsorte Kostenexplosion mit Kollateralschaden

Während man an der KZ-Gedenkstätte Dachau mühsam um finanzielle Mittel kämpft, wird die Erweiterung der Dokumentation Obersalzberg zum Millionengrab. Von Thomas Radlmaier, Dachau

2
dpa_5F9C9A00CD311A59
Kuss-Gefahr zum Valentinstag

Der Valentinstag steht bevor und Kuss-Lobbyisten sind mit der alten Leier unterwegs: Küssen ist gesund. Doch gerade in dieser Jahreszeit ist Vorsicht geboten. Kolumne von Thomas Radlmaier

2
Stadtratsantrag Längere Mittagsbetreuung

Statt Hort - ÜB möchte neues Konzept für Grundschüler

2
Mitten in Dachau Wir und das Hallenbad

Die Hallenbad-Gegner im Dachauer Stadtrat könnten Unterstützung bekommen. Mit "Wir" stellt sich ein neuer Kritiker an den Startblock. Oder ist sich die neue politische Gruppierung darin intern vielleicht gar nicht einig? Kolumne Von Viktoria Großmann

2
Kommunalwahl Mit breiter Brust

Die Freie Wählergemeinschaft Altomünster will 2020 den Chefsessel und die Mehrheit im Rathaus erobern Von Horst Kramer, Altomünster

2
1
Rekord-Haushalt beschlossen Handlungsspielraum erkaufen

Mehr Freud, mehr Leid: Der Landkreis wächst und mit ihm Aufgaben und Ausgaben. Das zeigt sich am Haushalt. Am meisten Geld fließt in die soziale Sicherung. Millionen Euro werden in Schulen und Nahverkehr investiert Von Thomas Radlmaier, Dachau

1
1
dpa_5F9A84009837C69F
Prozess Mann filmt Nachbarn beim Streit und stellt Video auf Facebook

Damit hat der Angeklagte "höchstpersönlichen Lebensbereich" seiner Nachbarn verletzt. Das Amtsgericht Dachau verurteilt ihn zu einer Geldstrafe. Von Thomas Radlmaier, Dachau

1
1
Schlagzeug-Quartett Vier Musiker, 100 Instrumente

Christian Benning und sein Ensemble begeistern im ausverkauften Schloss Von Petra Neumaier, Dachau

1
Bürgerversammlung in Pellheim Abgehängt

Auf der Bürgerversammlung in Pellheim wird die unzureichende Anbindung der Dörfer an den öffentlichen Nahverkehr kritisiert. So fährt das Anrufsammeltaxi nur noch eingeschränkt Von Petra Schafflik, Dachau