Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

155
Geschäftsidee zweier Freunde Ziemlich beste Hotdogs

Michael Nottensteiner und Marco Garner kennen sich seit dem Kindergarten. Sie wohnen zusammen und haben gemeinsam eine Ausbildung zum Koch absolviert. Nun haben sie sich mit einem Foodtruck selbständig gemacht Von Julia Haas, Günding

38
joergensen_54_27131_20180914140901
Gymnasium Markt Indersdorf Zu den Sternen

In einer bewegenden Trauerfeier erinnern Schüler und Kollegen an den Mathe- und Physiklehrer Manfred Dudda, der kurz vor den Sommerferien starb Von Thomas Hürner, Markt Indersdorf

35
25 Jahre Montessori-Schule Dachau Zusammengewachsen

Die Dachauer Montessori-Schule feiert heuer ihr 25-jähriges Bestehen. 1993 taten sich sechs motivierte Mütter zusammen, die sich für ihre Kinder eine andere Bildung wünschten. Heute hat der Förderverein 800 Mitglieder Von Petra Schafflik, Dachau

25
toni.heigl_hei_2226_20180821135101
Landtagskandidat Michael Krämer Bekenntnisse eines Aussteigers

Michael Krämer war bis in die Achtzigerjahre Mitglied der NPD. Dann brach er mit der rechten Szene und suchte eine neue politische Heimat. Nun kandidiert er in Dachau für die Tierschutzpartei. Über seine Vergangenheit redet er ganz offen Von Thomas Radlmaier, Dachau

23
Offene Ateliers Kunstbummel

Bei der Haimhauser Art präsentiert sich die Gemeinde als Ort der Kreativen. Maler King Panzu verarbeitet Fluchterfahrungen, Wolfgang Sand bereitet neue Skulpturen vor Von Anna-Elisa Jakob, Haimhausen

22
Dachau KZ-Gedenkstätten sind auf Holocaust-Leugner vorbereitet

Die Einrichtung in Dachau sieht keine Zunahme von Besuchern, welche die NS-Verbrechen verharmlosen. Andernorts gibt es aber vereinzelt Zwischenfälle

16
Neuer Amtsleiter Architekt mit Hang zur Stadtplanung

Moritz Reinhold übernimmt die Leitung des Dachauer Stadtbauamts von Michael Simon, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Mit der Konversion ehemaliger Industrieflächen kennt sich der 40-Jährige bereits aus Von Viktoria Großmann, Dachau

15
toni.heigl_hei_7042_20170703145401
Nach Anzeige Inakzeptable Umgangsformen

Landkreispolitiker greifen Petershausens Bürgermeister an

13
joergensen_54_27374_20180915183901
Kultur Im Dauerlauf durch eine viel zu kurze Nacht

Das Angebot der langen Nacht der offenen Türen in Dachau ist anspruchsvoll. Es reicht locker für ein ganzes Wochenende Von Dorothea Friedrich, Dachau

11
Gemeinderat Schneller als der Notarzt

Pfaffenhofen möchte einen First-Responder-Dienst einrichten Von Horst Kramer, Pfaffenhofen a. d. Glonn

10
joergensen_54_26937_20180912114201
Öffentlicher Nahverkehr Erst die Reform, dann das 365-Euro-Ticket

Landrat Löwl und Oberbürgermeister Hartmann wollen nicht, dass die lange ausverhandelte Tarifreform im öffentlichen Nahverkehr scheitert. Von Thomas Altvater, Dachau

8
Im Café Gramsci Musikalische Heimat

Der neuseeländische Sänger Mathew James White fühlt sich auch in Dachau tief verwurzelt Von Clara Nack, Dachau

8
Wochenende Durch die Viertel stöbern

Die Hofflohmärkte in Dachau dürfen nach Prüfung der Stadtverwaltung nun am Sonntag stattfinden Von Thomas Radlmaier, Dachau

7
Stadtführung Themenrundgang zu Wasserversorgung

7
Bauarbeiten am Gedenkstätten-Parkplatz "Das reinste Chaos"

Weil der Parkplatz an der KZ-Gedenkstätte derzeit erneuert wird, stellen Besucher ihre Autos in den umliegenden Wohnvierteln ab. Das nervt die Anwohner. Bei einer Info-Veranstaltung lassen sie ihrem Ärger freien Lauf Von Petra Schafflik, Dachau

5
4
joergensen_54_22858_20180721152401
Steigende Besucherzahlen  Touristenmagnet Dachau

Im ersten Halbjahr gab es im Landkreis fast 200 000 Übernachtungen. Das sind mehr als doppelt so viele wie vor drei Jahren. Bei den Hotelgästen handelt es sich nicht nur um Besucher der KZ-Gedenkstätte Von Clara Nack, Dachau

3
Landtagswahl "Das wird schon"

Auf der Feier zum 50-jährigen Bestehen des CSU-Ortsverbandes in Petershausen spricht sich die Basis Mut zu. Der Landtagsabgeordnete Bernhard Seidenath begrüßt Bauministerin Ilse Aigner als Ministerpräsidentin Von Thomas Radlmaier, Petershausen

2
Neues Schuljahr Mittelschule als Chance

Roland Grüttner wechselt als Schulleiter von der privaten Montessorischule in Dachau in den staatlichen Schulbetrieb nach Bergkirchen. Er sieht den mittleren Bildungsabschluss als guten Start ins Berufsleben und will ihm zu mehr Ansehen verhelfen Von Petra Schafflik, Bergkirchen

2
1
0
Diskussionsabend  Europa mitgestalten

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) in Dachau

0
0
Ende eines Clubs Der letzte Rock'n' Roll

Mitgliederschwund führt zur Auflösung des Petershausener Tanzclubs Flip, Flop and Fly Von Viktoria Großmann, Petershausen

0
Freizeit-Tipp Sommerfest

Hüpfburg, Streichelzoo oder Seifenblasenkunst gibt es beim Sommerfest des Rundum e.V. am Samstag

0
0
0
Neues Amt  Bildungspolitik und Digitalisierung

Katrin Staffler wird Unions-Obfrau in neuer Enquete-Kommission

0
Altomünster Radler stürzt bei Verkehrsunfall

0
Zeitgeschichte Ein Verbrechen im Blickfeld

Das 18. Dachauer Symposium behandelt den Vernichtungsfeldzug gegen die Sowjetunion von 1941 bis 1945. Russische und deutsche Experten diskutieren über die Folgen des Krieges für die heutigen Beziehungen ihrer Länder Von Walter Gierlich, Dachau

0
0
0
Landtagswahl Erhorn offizieller Zweitstimmenkandidat

0
0
0
0
0
0
0
Landtagswahl 2018 Auf Kuschelkurs

Der saarländische CDU-Ministerpräsident Tobias Hans kommt für eine Wahlkampfveranstaltung nach Dachau. Während er noch vor wenigen Monaten die CSU und insbesondere Parteichef Horst Seehofer scharf kritisierte, scheut er kurz vor der Landtagswahl jedes Gemecker Von Thomas Hürner, Dachau

0
Erfolgsgeschichte Eine Institution der Bildung

Das Dachauer Forum gibt anlässlich seines 50. Jubiläums ein Programm heraus, das Vergangenheit und Gegenwart vereint Von Anna-Elisa Jakob, Dachau

0
0
0
Stadtrat Tanzboden auf dem Volksfest

Bündnis für Dachau will mehr Traditionspflege

0
Aktion in Vierkirchen Feuerwehren suchen Nachwuchs

Eine bayernweite, vordergründig digitale Kampagne soll junge Menschen für den Rettungsdienst begeistern

0
0
0
0
0
Gemäldegalerie Familienführung