bedeckt München 23°

Wahlen - Wiesbaden

Bayern: 10,2 Millionen Menschen dürfen bei Europawahl wählen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

München (dpa/lby) - Bei der Europawahl am 26. Mai dürfen in Bayern rund 10,2 Millionen Menschen ihre Stimme abgeben. Aus dem Freistaat kommen nach Angaben des Bundeswahlleiters damit nach Nordrhein-Westfalen (13,8 Millionen) die meisten der 64,8 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland. Auf Rang drei folgt Baden-Württemberg mit 8,5 Millionen potenziellen Wählern. Die Bundesländer mit der kleinsten Zahl an Wahlberechtigten sind Bremen (500 000) und das Saarland (800 000).

Bei der Europawahl sind nicht nur deutsche Staatsbürger wahlberechtigt, sondern auch hier lebende Bürger aus den anderen Ländern der Europäischen Union - in diesem Jahr immerhin bundesweit rund 3,9 Millionen, darunter auch 100 000 aus Großbritannien.