bedeckt München 21°

Wahlen - Schwerin

40 Wahlvorschläge auf Stimmzettel zur Europawahl

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) - Der landesweit einheitliche Stimmzettel zur Europawahl am 26. Mai umfasst in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 40 Wahlvorschläge. Neben bekannten Parteien wie CDU, die als einzige mit einer eigenen Landesliste antritt, SPD, Linke, Grüne, FDP oder AfD schicken auch viele Splitterparteien ihre Kandidaten ins Rennen, wie die stellvertretende Landeswahlleiterin, Sabine Gentner, am Montag in Schwerin nach Abschluss des Wahlzulassungsverfahrens mitteilte.

Dazu gehören unter anderem die Sozialistische Gleichheitspartei, die Tierschutzallianz, das Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit, die Europäische Partei LIEBE, die Feministische Partei DIE FRAUEN sowie die Partei für Gesundheitsforschung.

Wie eine Sprecherin der Landeswahlleiterin sagte, sollen die Wahlscheine mit den Namen der Kandidaten noch in dieser Woche im Internet veröffentlicht werden. Die Europawahl findet Ende Mai in Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit den Kommunalwahlen statt. Mehr als 1,3 Millionen Wähler sind zur Stimmabgabe aufgefordert.