bedeckt München 26°

Wahlen - Rostock

Eine Stimme mehr für Rostocks neuen OB Madsen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rostock (dpa/mv) - Das endgültige Wahlergebnis der Bürgermeisterstichwahl in Rostock steht fest. Der Wahlausschuss habe das Ergebnis geringfügig abgeändert, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Der Gewinner Claus Ruhe Madsen (parteilos) erhalte eine Stimme mehr und kommt damit auf nunmehr 35 047 Stimmen, sein unterlegener Kontrahent, Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) verliert zwei Stimmen und kommt demnach auf 19 175 Stimmen.