bedeckt München 30°

Wahlen - Erfurt

Grüne-Landessprecherin: Erstarken der AfD "beängstigend"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Grüne-Landessprecherin Stephanie Erben hat die Zugewinne der AfD bei der Europawahl in Thüringen als "beängstigend" bezeichnet. "Es ist kein gutes Signal, es ist beängstigend", sagte Erben am Sonntag. Nach Auszählung von 3000 der 3027 Wahlbezirke lag die AfD bei der Europawahl in Thüringen bei 22,5 Prozent - und damit nur 2,3 Prozentpunkte hinter der CDU als stärkste Kraft. Die Grünen kamen auf 8,6 Prozent - und würden damit ihr bisher bestes Ergebnis bei einer Europawahl erzielen.

Erben sagte, es mache ihr auch Sorgen, dass es Regionen in Thüringen gebe, in denen die AfD als stärkste Kraft bei der Europawahl hervorging - etwa im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. "Aber wir werden weiter mit den Menschen reden und argumentieren", kündigte Erben an.