bedeckt München 16°

Verteidigung - Emmerzhausen

Ex-Truppenübungsplatz: Logistik und Tourismus geplant

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Emmerzhausen (dpa/lrs) - Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden/Stegskopf im Westerwald sollen ein Logistik- und ein Sport- und Freizeitzentrum entstehen. Der Ortsgemeinderat von Emmerzhausen habe am Montag einstimmig beschlossen, beide konträr diskutierten Vorhaben zu kombinieren, sagte Ortsbürgermeister Heinz Dücker (SPD) am Dienstag. "Hätten wir uns entweder für das eine oder das andere Konzept entscheiden müssen, würde ein Riss durch den Ort gehen." Zuvor hatte der SWR darüber berichtet.

Das Logistikzentrum mit rund 1300 Arbeitsplätzen im Schichtbetrieb solle weiter oben am Stegskopf entstehen, das Freizeitzentrum mit Ferienhäusern, Reitsportzentrum und Gastronomie etwas tiefer, teilte Dücker der Deutschen Presse-Agentur mit. Klagen von Naturschützern schloss er nicht aus, verwies aber auf die riesigen Naturflächen, die es auch weiterhin auf der mit 654 Metern zweithöchsten Erhebung im Westerwald geben werde.

Seit Kurzem ist der Stegskopf offiziell ein Wolfsterritorium - hier ist laut dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium eine Wölfin heimisch geworden. In den leerstehenden Kasernen des einstigen Truppenübungsplatzes waren vorübergehend Flüchtlinge untergebracht.