bedeckt München 19°

Steuern

Umfrage: Mehrheit will mit Steuermehreinnahmen nicht Schulden abbauen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Deutschen will nach einer Umfrage die erwarteten Steuermehreinnahmen nicht zum Schuldenabbau verwenden. 34 Prozent sprechen sich vorrangig für Steuersenkungen aus, 20 Prozent für zusätzliche staatliche Ausgaben. Das ergab das ZDF-"Politbarometer". Zusammen sind das mit 54 Prozent mehr als die Hälfte der Befragten. Die größte Einzelgruppe allerdings bilden mit 44 Prozent all jene, die mit den Zusatzeinnahmen Deutschlands Schuldenberg von rund zwei Billionen Euro reduzieren wollen.