Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 30°

Sportpolitik - Düsseldorf

Rendschmidt und Lückenkemper NRW-Sportler des Jahres

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Düsseldorf (dpa/lnw) - Kanu-Weltmeister Max Rendschmidt und Leichtathletin Gina Lückenkemper sind am Freitag in Düsseldorf als NRW-Sportler des Jahres ausgezeichnet worden. Mannschaft des Jahres wurde der Deutschland-Achter. Den sogenannten Fußball-Felix gewann der Schalker Leon Goretzka. Als Behindertensportler wurde Johannes Floors ausgezeichnet.

Die Gewinner der Felix-Awards 2017: Sportler des Jahres: Max Rendschmidt (Kanu); Sportlerin des Jahres: Gina Lückenkemper (Leichtathletik); Mannschaft des Jahres: Deutschland-Achter (Rudern); Newcomer des Jahres: Falk Wendrich (Leichtathletik); Trainer des Jahres: Slawomir Filipowski (Leichtathletik); Behindertensportler des Jahres: Johannes Floors (Leichtathletik); Fußball: Leon Goretzka (FC Schalke 04)