bedeckt München

Regierung - Hannover

Ministerpräsident Weil will stärke Zusammenarbeit mit Kanada

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will eine stärkere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Kanada. "Im bilateralen Handel zwischen Deutschland und Kanada gibt es noch Luft nach oben", sagte der SPD-Politiker am Sonntag vor dem Abflug zu einer fünftägigen Kanada-Reise. Er hoffe, dass in den nächsten Jahren die Möglichkeiten der beiden starken Volkswirtschaften noch stärker ausgeschöpft werden könnten. "Kanada ist für Deutschland ein politisch und wirtschaftlich wichtiger Partner." Weil ist mit einer 40-köpfigen Delegation aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft unterwegs.

Von Hannover aus sollte es zunächst nach Ottawa gehen, wo am Montag Unterredungen mit mehreren Regierungsmitgliedern geplant sind. Schwerpunktthemen der Reise mit den drei Stationen Ottawa, Toronto und Vancouver werden der Freihandel, die Digitalisierung sowie die Energiepolitik und die Migration sein. Zwischen Niedersachsen und Kanada bestehen rund 50 Hochschulkooperationen, wobei die Universität Osnabrück mit 18 Partnerhochschulen eine Sonderrolle einnimmt.