bedeckt München 26°

Regierung - Hannover

Ein Jahr große Koalition: Weil zieht Bilanz

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Knapp ein Jahr nach Antritt der großen Koalition in Niedersachsen will Ministerpräsident Stephan Weil (SPD)heute im Landtag eine Regierungserklärung abgeben. Aus der vorgezogenen Landtagswahl im Oktober 2017 war die SPD als Sieger hervorgegangen, es reichte jedoch nicht für die Fortsetzung von Rot-Grün. Am 21. November 2017 unterzeichneten Weil und der CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann den Koalitionsvertrag. Einen Tag später bestätigte der Landtag die neue Landesregierung aus SPD und CDU. Zu den wichtigsten Vorhaben, die die große Koalition bislang umgesetzt hat, zählt die Einführung des Reformationstags am 31. Oktober als neuer gesetzlicher Feiertag sowie die Abschaffung der Gebühren für den Kindergartenbesuch.