bedeckt München 27°

Parteien - Weimar

Unionspolitiker wollen Steuern für Flugbenzin prüfen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weimar (dpa/th) - Die Unions-Fraktionschefs von Bund und Ländern wollen eine Aufhebung der Steuerbefreiung von Flugbenzin prüfen, um den CO2-Ausstoß im Flugverkehr einzudämmen. Das geht aus einem Papier zur Klimapolitik hervor, das die Fraktionschefs von CDU und CSU bei einem gemeinsamen Treffen am Dienstag in Weimar beschlossen.

"Wir wollen eine stärkere Sensibilisierung der Fluggäste für die ökologischen Auswirkungen von Flugreisen erreichen", heißt es in dem Papier. Demnach sollen "Möglichkeiten effektiver Steuerung und das Setzen von Anreizen durch Instrumente wie die Aufhebung der Steuerbefreiung von Flugbenzin und eine Luftverkehrssteuer" geprüft werden.