bedeckt München

Parteien - Hamburg

Klöckner stellt sich erneut als CDU-Vize zur Wahl

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner bewirbt sich zum vierten Mal als stellvertretende Bundesvorsitzende. Der Bundesparteitag in Hamburg wählt heute nicht nur den neuen CDU-Vorsitz, sondern auch Präsidium und Vorstand. Klöckner ist seit 2012 CDU-Vizechefin. In diesem Jahr gab sie den Posten als Oppositionschefin im Mainzer Landtag auf und wurde Bundeslandwirtschaftsministerin. Die CDU Rheinland-Pfalz hat sich bisher nicht festgelegt, wer Nachfolger von Angela Merkel an der Spitze der Partei werden könnte. Dafür bewerben sich unter anderem Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.