bedeckt München 26°

Migration - Berlin

Senat: Qualität von Flüchtlingsunterkünften verbessern

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Die Lebensbedingungen von Flüchtlingen und die Qualität ihrer Unterkünfte in Berlin sollen verbessert werden. Zum guten Ankommen und zur Integration gehören "auch eine gute Unterbringung", sagte Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Linke) am Mittwoch zum Weltflüchtlingstag am Donnerstag.

Dazu werde ein in Qualitäts- und Beschwerdemanagement von der Koordinierungsstelle Flüchtlingsmanagement bei der Senatsverwaltung entwickelt. Flüchtlinge sollen aktiv mit einbezogen werden, "denn sie wissen selbst am besten, was und wo etwas verbesserungswürdig ist".

Amal al Jabri, eine syrische Rechtsanwältin, die seit 3,5 Jahren in Deutschland lebt, wurde zu mehreren Expertengesprächen der Koordinationsstelle eingeladen. "Ich konnte so dazu beitragen, dass Integrationsbedingungen für Frauen und Familien verbessert werden", sagte die Anwältin.

"Unser Ziel ist, alle Beschwerden zur Unterbringungssituation in einer unabhängigen Beschwerdestelle zu erfassen", erklärte die Leiterin der Koordinierungsstelle Flüchtlingsmanagement, Sybill Schulz. Zum bisherigen Austausch gehörte ein Demokratieworkshop in der Landeszentrale für politische Bildung im vergangenen April sowie ein Besuch im Abgeordnetenhaus.