bedeckt München 31°

Landtag - Potsdam

Regierungschef Woidke freut sich auf Erholung an der Ostsee

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - Vor dem Start des heißen Wahlkampfes will Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) eine Pause einlegen. "Ich freue mich auf ein paar erholsame und gemütliche Familientage an der Ostsee", sagte Woidke nach Angaben von Regierungssprecher Florian Engels. Woidke hat auch Lektüre mit im Gepäck "von hervorragenden Autoren, die in Brandenburg leben". Der Ministerpräsident will von Nell Zink aus Bad Belzig das Buch "Der Mauerläufer" und von Christian Bangel aus Frankfurt (Oder) das Buch "Oder Florida" lesen. Am 1. September wird in Brandenburg ein neuer Landtag gewählt. Auch andere Landespolitiker legen noch Urlaub ein, bis die Wahlkampftermine starten.