bedeckt München 27°

Landtag - Bad Frankenhausen/Kyffhäuser

Thüringer FDP will Programm für die Landtagswahl beschließen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Frankenhausen (dpa/th) - Mit Themen wie Bildung, Mobilität und wirtschaftliche Entwicklung will die Thüringer FDP um Stimmen bei der im Oktober anstehenden Parlamentswahl im Freistaat werben. Über ihr Landtagswahlprogramm will die FDP heute bei einem Landesparteitag in Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis) diskutieren und abstimmen. Erwartet werden unter anderem Reden von FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg und Thüringens FDP-Landeschef Thomas Kemmerich.

Die FDP ist in Thüringen derzeit nicht im Landtag vertreten, weil sie bei der Wahl 2014 an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte. Nach Angaben des FDP-Landesgeschäftsführers Tim Wagner strebe die Partei diesmal ein Ergebnis von acht Prozent und eine Regierungsbeteiligung in Thüringen an. In Umfragen lag die FDP in Thüringen zuletzt bei fünf bis sechs Prozent.