bedeckt München 13°

Kommunen - Riesa

"Wie die "Wiesn". Nur besser": Motto des "Tages der Sachsen"

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Riesa (dpa/sn) - Das größte Volks- und Heimatfest in Sachsen wird in diesem Jahr in Riesa gefeiert. Bisher haben sich 213 Vereine, Initiativen und Gruppen für den "Tag der Sachsen" vom 6. bis 8. September angemeldet, wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten. Das Motto lautet "Wie die "Wiesn". Nur besser". Die Besucher können sich auf verschiedene Themenmeilen sowie einen Rummelplatz vor der Sachsenarena freuen. Am Samstag (7. September) gibt es ein großes Feuerwerk, den feierlichen Abschluss bildet am Sonntag (8. September) der traditionelle Festumzug.

Seit 1992 wird der "Tag der Sachsen" gefeiert; nur 2002 fiel das Fest wegen des Hochwassers aus. Im vergangenen Jahr waren rund 285 000 Menschen zu den Feierlichkeiten nach Torgau gekommen. 2020 ist Aue der Ausrichter des dreitägigen Festes.