bedeckt München 27°

Kommunen - Pasewalk

Erste Sitzung der Kreistage Pasewalk und Neubrandenburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Neubrandenburg/Pasewalk (dpa/mv) - Rund vier Wochen nach den Kommunalwahlen treffen sich am Montag die Kreistage von Vorpommern-Greifswald und der Mecklenburgischen Seenplatte zu ihren konstituierenden Sitzungen. Die Tagesordnungen in Neubrandenburg und Pasewalk umfassen jeweils rund 50 Punkte. Dazu gehören die Ausschussbildungen sowie die mit Spannung erwarteten Wahlen der Kreistagspräsidien und ihrer Vorsitzenden. In die Präsidien will auch die AfD einziehen, die in beiden Kreisen ihre höchsten Werte holte.

In ihrer politischen Arbeit können die Landräte Michael Sack (Vorpommern-Greifswald) und Heiko Kärger (Mecklenburgischen Seenplatte, beide CDU) zwar weiter auf die jeweils stärksten Fraktionen, aber nicht mehr auf bisherige Mehrheiten in bekannten Koalitionen zurückgreifen. So wurde die AfD in Vorpommern-Greifswald mit 12 Sitzen nach der CDU mit 20 Sitzen die zweitstärkste Kraft, in der Seenplatte drittstärkste.