Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 13°

Kommunen - Leipzig

Hanns Eisler-Stipendium für Schottischen Nachwuchskomponist

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Das erstmals ausgeschriebene Hanns Eisler-Stipendium der Stadt Leipzig erhält ein schottischer Nachwuchskomponist. Der 1993 in Edinburgh geborene Gregor Forbes erhält 5000 Euro für seinen Lebensunterhalt und kann ab April 2019 fünf Monate lang kostenfrei in der Geburtswohnung von Hanns Eisler wohnen, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Mindestens eines der Werke, das während seines Aufenthaltes in Leipzig entstehen soll, werden Steffen Schleiermacher und das Ensemble Avantgarde in der ersten "musica nova" der darauffolgenden Saison zur Uraufführung bringen. Forbes hatte sich gegen 134 Bewerber aus 35 Nationen durchgesetzt.