bedeckt München 13°

Kommunen - Hannover

Weiter verkaufsoffene Sonntage wie geplant

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Anders als Osnabrück halten andere niedersächsische Städte auch in diesem Jahr an den verkaufsoffenen Sonntagen fest. Das zeigt eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Wegen der nach dem bisherigen Ladenschlussgesetz nicht eindeutigen Rechtslage hatten die Gewerbetreibenden in Osnabrück unlängst angekündigt, in diesem Jahr ganz darauf zu verzichten. Die Landesregierung will das seit 2007 gültige Gesetz ändern. Bislang sind bis zu vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr erlaubt, in Ausflugsorten sind es maximal acht. Das neue Gesetz soll unter anderem die Ausnahmen an Sonn- und Feiertagen genau bestimmen und so Rechtssicherheit bringen.