bedeckt München 14°

Kommunen - Frankfurt am Main

Stadt Frankfurt sieht Zoo weiter in der Innenstadt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Der Frankfurter Zoo soll seinen Standort in der Innenstadt nicht aufgeben. Das betonten Vertreter der zuständigen Dezernate und des Zoos am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Der Regionalverband Frankfurt/RheinMain dagegen schlägt einen Umzug an den westlichen Stadtrand vor. Darüber hatte zuvor die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet. Thomas Horn, Direktor des Regionalverbands Frankfurt/Rhein-Main, regt demnach an, den Zoo auf Ackerflächen westlich der A5 und östlich der S-Bahnlinie 5 zu verlegen. Dort gebe es genug Platz, um den Tierpark zu erweitern.

Der Idee widersprachen die zuständigen Dezernate für Planen und Wohnen sowie Kultur und Wissenschaft jedoch entschieden. So sei die Idee nicht neu, sondern bereits vor Jahren verworfen worden - unter anderem aus Kostengründen.