bedeckt München 30°

International

Maas sieht Afghanistan im Umbruch

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kabul (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat der Regierung in Kabul die Ausrichtung einer neuen Afghanistan-Konferenz in Deutschland angeboten. Ziel ist, über eine dauerhafte Friedenslösung in dem mehr als 17 Jahre langen Konflikt zu verhandeln. Die bereits laufenden Gespräche zwischen US-Vertretern und den radikalislamischen Taliban in Doha seien nur ein erster Schritt, sagte Maas in Kabul bei einem Treffen mit seinem afghanischen Amtskollegen Salahuddin Rabbani. Maas rief außerdem den Bundestag zur Unterstützung für die Verlängerung des Ende März ablaufenden Mandats für den Einsatz der Bundeswehr auf.