bedeckt München 24°

EU

Johnson und Hunt im Zweikampf: Wer wird Premierminister?

Direkt aus dem dpa-Newskanal

London (dpa) - Im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May starten Boris Johnson und Jeremy Hunt in einen Zweikampf um die Gunst ihrer Parteimitglieder. Sie werden sich in etwa 15 Regionalkonferenzen der Parteibasis vorstellen. Die erste Veranstaltung ist heute in Birmingham geplant. Die 160 000 Tory-Mitglieder sollen dann in einer Urwahl entscheiden, wer von beiden der neue Premierminister wird. Das Ergebnis wird bis Ende Juli feststehen. Johnson gilt als haushoher Favorit. Er hatte angekündigt, das Brexit-Abkommen nachverhandeln zu wollen. Dies lehnt Brüssel ab.