bedeckt München 13°

Demonstrationen - Wiesbaden

Polizei geht bei Demonstration gegen mutmaßliche Störer vor

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wiesbaden (dpa/lhe) - Eine Gruppe teils Vermummter hat am Samstag in Wiesbaden versucht, eine genehmigte Demonstration der Organisation "#WirSindVielMehr#" zu stören. Nach Angaben der Polizei blockierten die etwa 25 Personen mindestens zweimal die geplante Zugstrecke durch die Innenstadt. Beamte drängten die Störer ab und nahmen deren Personalien auf. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sagte ein Sprecher der Behörde.

Im Anschluss an den Polizeieinsatz verlief die Kundgebung friedlich. Insgesamt waren rund 80 Anhänger der Gruppierung "#WirSindVielMehr#" durch die Innenstadt gezogen. Sie sehen sich der bürgerlichen Mitte zugehörig und wollten laut Polizei ihre Unzufriedenheit mit der Bundesregierung zum Ausdruck bringen.