bedeckt München 21°

Bundesregierung - Schwedt/Oder

Merkel kommt zum Bürgerdialog und trifft Theaterleute

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwedt/Oder (dpa/bb) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich wieder den Fragen der Bürger. Heute kommt sie nach Schwedt zu einem neuen Bürgerdialog. Die Stadt grenzt an Polen und liegt in der Uckermark - wie auch die Stadt Templin, in der Merkel aufwuchs. Die rund 70 Teilnehmer des Dialogs wurden von der "Märkischen Oderzeitung", der IHK Ostbrandenburg und dem Sportverein TSV Blau-Weiß 65 Schwedt benannt.

Bevor Merkel die Fragen beantwortet, will sie sich mit Theaterschaffenden der Uckermärkischen Bühnen treffen, um sich über die kulturelle Arbeit im ländlichen Raum und über Erfahrungen mit der deutsch-polnischen Zusammenarbeit zu informieren.

Beim vergangenen Bürgerdialog in Bremerhaven im März hatte sich die Kanzlerin zu 22 Fragen geäußert. Dort ging es zum Beispiel um Europa, Rente, Klima, Pflege, Umwelt und Bürokratie - und um die Frage "Wann sind Sie glücklich?".