bedeckt München 30°

Wetter

Ein Verletzter und schwere Schäden durch Unwetter in Polen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Warschau (dpa) - In Polen haben Gewitterstürme erneut schwere Schäden verursacht. Allein von Samstagabend bis Sonntagfrüh musste die Feuerwehr nach eigenen Angaben mehr als tausendmal ausrücken, weil Bäume umgestürzt, Dächer von Häusern gerissen und Keller überflutet waren. Wie ein Feuerwehrsprecher dem Fernsehsender TVN24 mitteilte, wurde in der südwestpolnischen Region Niederschlesien ein Motorradfahrer verletzt, als er gegen einen umgestürzten Baum fuhr. Tausende Haushalte waren am Morgen noch ohne Strom.