bedeckt München 10°

Wetter - Potsdam

Nasskaltes Schmuddelwetter in Berlin und Brandenburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - Die Woche beginnt in Berlin und Brandenburg mit Regen und vielen Wolken. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Potsdam mitteilte, soll es ab Montagnachmittag aber aufklaren. Die Temperaturen liegen zwischen 5 bis 8 Grad. Dabei sei mit starkem Wind zu rechnen. In der Nacht zu Dienstag soll es dann vor allem in der Niederlausitz etwas schneien. Die Temperaturen sinken auf 0 bis 3 Grad in der Nacht. Die Meteorologen rechnen streckenweise mit Glätte durch überfrierende Nässe. Der Dienstag wird laut DWD dann trocken und sonnig. Die Höchsttemperaturen liegen bei 4 bis 7 Grad.