bedeckt München 26°

Wetter - Oldenburg

Starkregen in Teilen Niedersachsens

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Oldenburg (dpa/lni) - Vollgelaufene Keller und überflutete Straßen haben im Landkreis Oldenburg und Teilen von Vechta und Cloppenburg zu mehr als zwei Dutzend Einsätzen der Feuerwehr geführt. Etappenweise gab es am Montagabend starke Regenschauer, wie ein Polizeisprecher sagte. Am späten Abend seien die Schauer allerdings Richtung Norden abgezogen. Für die Nacht könnten weitere Unwetter in der Region aber nicht ausgeschlossen werden. Menschen in der Region wurden den Angaben zufolge nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.