bedeckt München 29°

Wetter - Leipzig

Letzte Niederschläge in Thüringen für Tage erwartet

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt/Leipzig (dpa/th) - Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes rechnen damit, dass in Thüringen die letzten vereinzelten Niederschläge am Samstag fallen. Dann werde es voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch im Freistaat trocken bleiben, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag sagte. Die Temperaturen können demnach bis auf 36 oder 37 Grad steigen - vor allem in den Niederungen wie dem Thüringer Becken. In den Kammlagen wie dem Thüringer Wald ist laut DWD mit niedrigeren Temperaturen zu rechnen. Doch auch dort kann das Thermometer über die 30-Grad-Marke klettern.

Wie eine Karte des DWD zeigt, müssen die Thüringer am Samstag mit hoher bis sehr hoher UV-Strahlung rechnen. Nach den Daten der Karte gehen die Experten für Montag sogar von einer flächendeckend sehr hohen UV-Strahlung (Stufe 8) in Thüringen aus. Nach Angaben des DWD beruht der Gefahrenindex zur UV-Strahlung auf der Einschätzung der erwarteten maximalen sonnenbrandwirksamen UV-Strahlung.