bedeckt München 27°

Unfälle

Mann wird auf Heimweg überfahren: Polizei ermittelt Fahrer

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Neu-Ulm (dpa/lby) - Ein zunächst Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag einen Mann im Neu-Ulmer Ortsteil Pfuhl überfahren und ist dann geflüchtet. Die Polizei ermittelte wegen Unfallflucht und konnte am Sonntagnachmittag den Fahrer des Autos ausfindig machen. Der 32-Jährige räumte den Unfall laut Polizei ein. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 20-Jährige aber bereits auf der Straße gelegen, als das Auto ihn erfasste. Der junge Mann war wohl auf dem Heimweg von einem Dorffest im Neu-Ulmer Ortsteil Burlafingen gewesen. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.