bedeckt München 31°

Unfälle

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A1

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Osnabrück (dpa/lni) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 bei Osnabrück sind in der Nacht zum Mittwoch drei Männer verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Das Auto, in dem die Männer saßen, fuhr aus ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug auf, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Der 28-jährige Autofahrer und seine beiden Mitfahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagenfahrer blieb bei dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Osnabrück Nord und Bramsche unverletzt. An dem Auto entstand Totalschaden. Da der Lastwagen Gefahrgut geladen hatte, musste die Feuerwehr zunächst ermitteln, ob die Transportbehälter beschädigt wurden. Dies war laut Polizei jedoch nicht der Fall. Welche gefährlichen Stoffe der Lastwagen transportierte, konnte ein Sprecher zunächst nicht sagen. Zuvor hatte die "Neue Osnabrücker Zeitung" über den Unfall berichtet.