bedeckt München 12°

Unfälle - Wismar

Fünf Verletzte bei Unfall nahe Wismar

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wismar (dpa/mv) - Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Ostersonntag südlich von Wismar fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei Autos am Vormittag auf der Bundesstraße 208 nahe der Auffahrt zur Autobahn 20 zusammengestoßen. Dabei sei ein Insasse in einem der Fahrzeuge eingeklemmt worden. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Während der Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf 12 000 Euro.